Gary Oldman

Die dunkelste Stunde

(Kinostart: 18.1.) Mit Whisky und Zigarre gegen Nazis: Regisseur Joe Wright porträtiert Winston Churchill beim Amtsantritt 1940. Sein Hedonismus entsprach seinem Widerstandswillen gegen das NS-Regime – spannender Historienfilm, aber ohne Gegenwartsbezug. ...weiter


François Ozon

Der andere Liebhaber

(Kinostart: 18.1.) Im Spiegelkabinett der Sinnlichkeit: In diesem Erotik-Thriller von Regisseur François Ozon verliebt sich eine Frau zuerst in ihren Psychotherapeuten und dann in dessen Zwillingsbruder – spannende, aber allzu verwirrende Dreiecksgeschichte. ...weiter


Matt Damon

Downsizing

(Kinostart: 18.1.) Groß gedacht, klein gemacht: Regisseur Alexander Payne spielt die Folgen freiwilliger Miniatisierung durch. Eine Stunde lang als amüsantes und lehrreiches Gedankenspiel – dann mutiert die Tragikomödie zum haarsträubenden Öko-Märchen. ...weiter


Peter Ott

Das Milan Protokoll

(Kinostart: 18.1.) Durchs wilde Kurdistan: Eine deutsche Ärztin wird im syrisch-irakischen Grenzgebiet gekidnappt und gerät in Machenschaften lokaler Milizen. Der Politthriller von Regisseur Peter Ott ahmt die verwickelte Gemengelage vor Ort getreulich nach. ...weiter


Woody Allen

Wonder Wheel

(Kinostart: 11.1.) Ein Altmeister recycelt sich selbst: Mit einer Ex-Schauspielerin, die ihr Glück bei einem Bademeister sucht, erzählt Woody Allen einmal mehr von den Fallstricken der Liebe. Belanglose Tragikomödie in farbenprächtiger Retro-Ästhetik. ...weiter


Tyler Hubby

Tony Conrad – In the Present

(Kinostart: 11.1.) Provokation als Prinzip: Der Komponist und Künstler Tony Conrad wollte alle etablierten Kunstformen sprengen – als Miterfinder der Drone-Musik schuf er eine neue. Die Doku von Regisseur Tyler Hubby erinnert an den anarchistischen Avantgardisten. ...weiter


Amat Escalante

The Untamed

(Kinostart: 11.1.) Sex aus dem Weltall: Ein Meteorit bringt entfesselte Lust nach Mexiko. Diese bizarre Prämisse benutzt Regisseur Amat Escalante für das subtile Porträt einer Kleinbürger-Familie in der Provinz – ein verblüffend stimmiger Mix diverser Film-Genres. ...weiter


Pappi Corsicato

Julian Schnabel – Private Portrait

(Kinostart: 11.1.) Maler gestischer Riesenbilder, Regisseur origineller Spielfilme und Vater von sechs Kindern: Julian Schnabel lebt wie ein Renaissancemensch. Dem Shooting Star im New York der 1980er Jahre widmet Regisseur Corsicato eine erhellende Doku. ...weiter


Hugh Jackman

Greatest Showman

(Kinostart: 4.1.) Wie das moderne Schaugeschäft erfunden wurde: Mit seinem kuriosen Wanderzirkus verzückte P.T. Barnum ab 1850 das US-Publikum. Ihn verkörpert Hugh Jackman brillant im furiosen Musical von Regisseur Michael Gracey – ein herrliches Spektakel. ...weiter


Agnieszka Holland

Die Spur (Pokot)

(Kinostart: 4.1.) Menschen versus Tiere: Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland schickt eine ältere Frau in den Kampf gegen die Jagd und das Patriarchat. Ein mutiger Mix aus Thriller und Märchen mit einer brillanten, aber moralisch fragwürdigen Hauptfigur. ...weiter