Forest Whitaker

Der Butler

(Kinostart: 10.10.) US-Präsidenten kommen und gehen, ihr Butler bleibt: Forest Whitaker dient als Cecil Gaines sechs verschiedenen Staatschefs. Sein Biopic hat Regisseur Lee Daniels vielschichtig und sensibel, teils aber auch arg rührselig angelegt. ...weiter


Michael Douglas + Matt Damon

Liberace

(Kinostart: 3.10.) Als Glitzern noch geholfen hat: Liberace war der schrillste Star der großen US-Entertainer. Seine Beziehung mit einem Jüngling, bravourös gespielt von Michael Douglas und Matt Damon, inszeniert Steven Soderbergh mit herrlichem Pomp. ...weiter


David Chase

Not Fade Away

(Kinostart: 26.9.) Die Provinz-Rockband als Sinnbild der Gesellschaft: Regisseur David Chase verfolgt einfühlsam das Auf und Ab der Teenie-Gruppe dreier Musiker in den 1960er Jahren, deren Verlangen nach großem Aufbruch ohnmächtig bleibt. ...weiter


Glenn Close

Albert Nobbs

(Kinostart: 26.9.) Glenn Close hat die Hosen an und trotzdem wenig davon: Nur als Mann verkleidet kann sie überleben. Dieser Historienfilm von Rodrigo García ist stimmig, aber auch leicht behäbig und steif – wie die viktorianische Gesellschaft. ...weiter


Jennifer Aniston

Wir sind die Millers

(Kinostart: 29.8.) Familien-Bande wörtlich genommen: Ein Dealer tarnt seinen Marihuana-Schmuggel mit Pseudo-Verwandten. Regisseur Thurber schlachtet genüsslich US-amerikanische Family Values und macht Jennifer Aniston zur Mutter wider Willen. ...weiter


Sofia Coppola

The Bling Ring

(Kinostart: 15.8.) Luxus-Shopping zum Nulltarif: Eine Jugend-Bande hält mit Einbrüchen in Prominenten-Villen ganz Hollywood in Atem. Regisseurin Coppola porträtiert die gelangweilt ruhmsüchtigen Teenager und entlarvt ihre Substanzlosigkeit. ...weiter


Jean Dujardin

Die Möbius Affäre

(Kinostart: 1.8.) Ein Möbiusband hat nur eine Seite und ist nicht orientierbar. Wie die Figuren im Film von Éric Rochant: Mit aktuellem Finanzkrise- und Geldwäsche-Plot interpretiert er gelungen das Genre des eleganten Spionage-Thriller neu. ...weiter


Noah Baumbach

Frances Ha

(Kinostart: 1.8.) Für Bohème-Leben ist New York längst viel zu teuer. Hauptdarstellerin Greta Gerwig bekommt es trotzdem hin: Als Tänzerin Frances lässt sie sich nicht unterkriegen. Wunderbar liebevolles Generationen-Porträt von Noah Baumbach. ...weiter


Robert Redford

Die Akte Grant

(Kinostart: 25.7.) Terrorismus-Aufarbeitung à la "New Hollywood": Nach 30 Jahren Inkognito-Existenz fliegt Robert Redford auf und flüchtet zu alten Kampfgenossen. Spannender, angenehm actionarmer Polit-Thriller mit brillanten Alt-Stars. ...weiter


Holly Hunter

Jackie – wer braucht eine Mutter

(Kinostart: 18.7.) Wiedersehen mit der Leihmutter: Zwei Schwestern fahren mit ihrer Gebärerin, die sie seither nie wieder trafen, durch die USA. Regisseurin Antoinette Beumer gelingt ein wunderbar warmherziges Roadmovie ohne Klischees und Kitsch. ...weiter