Berlin

Emil Nolde – Eine deutsche Legende

Der entartete Nazi: Der Expressionist Emil Nolde war NSDAP-Mitglied und Hitler-Fan – nach Kriegsende stilisierte er sich erfolgreich zum Regime-Gegner. Seine Lebenslügen dokumentiert der Hamburger Bahnhof in einem detailreichen Schau-Prozess. ...weiter


Frankfurt am Main

Nathalie Djurberg & Hans Berg

Marquis de Sade im Kinderzimmer: Die schwedischen Künstler Nathalie Djurberg und Hans Berg filmen extreme Gewaltfantasien mit Knetgummi-Figuren. Ihr schwer verdauliches Werk präsentiert die Schirn erstmals in Deutschland – als Trip durch eine Plastilin-Hölle. ...weiter


Potsdam

Picasso - Das späte Werk

Mit pausenlosen Pinselschwüngen gegen Alter und Tod anmalen: Das Museum Barberini gibt einen erhellenden Einblick in das wenig bekannte Spätwerk von Pablo Picasso – es wird geprägt durch seine Faszination für menschliche Gestalten in allen Varianten. ...weiter


Berlin

Leiter, Lynch, Newton: Nudes

Kleine Kulturgeschichte der Nachkriegs-Aktfotografie: Das Museum für Fotografie zeigt ganz unterschiedliche Bilder dreier Fotografen – vom zeitlos erotischen Schwarzweiß der 40er bis 60er über Fetisch-Fantasien der 70er und 80er bis zu aseptischen Digital-Blow-Ups. ...weiter


Karlsruhe

Mykene – Die Welt des Agamemnon

Schliemanns produktiver Irrtum: Seine Goldmaske gehörte nicht dem Trojakrieg-Feldherrn – doch sein Fund öffnete den Weg zur Erforschung der ersten Hochkultur in Festlands-Europa. Sie stellt das Badische Landesmuseum umfassend vor; samt komplettem Thronsaal. ...weiter


Frankfurt am Main

Tizian + die Renaissance in Venedig

Weniger Tizian, mehr Renaissance: Das Städel Museum präsentiert die enorme Bandbreite der Malerei in der Lagunenstadt. Geordnet nach Genres und Sujets, was mal mehr, mal weniger überzeugt – aber alle glänzen in der einzigartigen venezianischen Farbenpracht. ...weiter


Weimar

Eröffnung des Bauhaus-Museums

Betonsarg für das Bauhaus: Der Gründungsort der legendären Hochschule versenkt seine Sammlung in einem staubgrauen Mausoleum der Menschenverachtung – Architektin Heike Hanada kassiert bei jedem Foto mit. Besser besucht man das neue Neue Museum. ...weiter


München + Bern + Bilbao

El Anatsui - Triumphant Scale

Nur echt mit Goldkante von der Goldküste: Monumentale Wandbehänge aus Metall machten den Ghanaer El Anatsui weltberühmt. Das Haus der Kunst präsentiert seine bislang größte Werkschau – er verwandelt Recycling-Schrott in ein Fest fürs Auge. ...weiter


Karlsruhe

Licht und Leinwand

Von Konkurrenz zur Koexistenz: Im 19. Jahrhundert rivalisierten Malerei und Fotografie miteinander – viele Künstler duldeten Lichtbilder nur als Hilfsmittel. Das wechselvolle Verhältnis beider Medien schildert die Kunsthalle systematisch und anschaulich. ...weiter


Berlin

Objects of Wonder-British Sculpture

Last exhibition before Brexit: Das PalaisPopulaire Unter den Linden präsentiert einen kompakten Überblick über britische Bildhauerei seit den 1950er Jahren bis heute. Ihre Entwicklung verläuft analog zur internationalen Szene – aber mit ganz eigenem Humor. ...weiter