Meltem Cumbul

Labirent

(Kinostart: 22.12.) Bombiges Weihnachts-Päckchen aus der Türkei: Der Geheimdienst jagt Fundamental-Terroristen, die Istanbul und Frankfurt hochgehen lassen. Ein realistischer Action-Thriller, der ohne antiwestliche Klischees auskommt. ...weiter
George Clooney

The Ides of March

(Kinostart: 22.12.) Ausnüchterungs-Kur für Demokraten: Hollywoods Gemeinschaftskunde-Lehrer führt vor, dass Politik wie Simultan-Schach funktioniert. Ryan Gosling glänzt als Wahlkampf-Manager, der Ideale seiner Karriere opfert. ...weiter
Marcus H. Rosenmüller

Sommer der Gaukler

(Kinostart: 22.12.) Mozart trifft im Bergdorf seinen Librettisten Schikaneder: Aus einer Klassenkampf-Provinzposse macht Regisseur Rosenmüller einen historischen Heimatfilm hart an der Grenze zum Klamauk. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Noch bis Ende der Woche: Jeder kennt das Zweistromland als eine Wiege der Menschheit - doch der benachbarte Iran war ebenso eine. In der Bonner Bundeskunsthalle stellt die Ausstellung "Iran: Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste" mit 400 erlesenen Objekten die Vielfalt prähistorischer Zivilisationen anschaulich vor.

Auch neu im Kino ab 17. August

  • "Ein Sack voll Murmeln": Odyssee zweier jüdischer Jungen durch das von der Wehrmacht besetzte Frankreich.
  • "Träum was Schönes - Fai bei sogni" mit Bérénice Bejo ("Le Passé - Das Vergangene", "The Artist"): italienisches Familiendrama - ein Phobiker muss endlich den Verlust seiner Mutter verarbeiten.
  • "Chavela": Doku über die mexikanische Sängerin Chavela Vargas, die eine Geliebte der Malerin Frida Kahlo war. 
  • "Gelobt sei der kleine Betrüger": leise Komödie aus Jordanien um einen Spitzbuben, der Gelder unterschlägt und nach seiner Verurteilung lieber im Knast bleibt.
  • "Tigermilch": coming of age story um zwei Berliner Prekariats-Mädchen zwischen Hochhaus-Ghetto, Babystrich und Cocktails aus Milch, Maracujasaft und Mariacron.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Tanya Wexler

In guten Händen - Hysteria

(Kinostart: 22.12.) Im prüden England der 1880er Jahre bahnt sich leise schnurrend die sexuelle Revolution an: Der Vibrator wird erfunden. Ihre proto-feministische Sittenkomödie garniert Regisseurin Wexler mit einer lieblichen Love Story. ...weiter
Stefan Paul

Hotel Deutschland 2

(Kinostart: 15.12.) Kunst-Doku aus Leipzig: Filmverleiher Paul und Selbstdarsteller Wolfgang Krause klappern ihre Kreativ-Kumpels ab. Nach dieser Schülerzeitung fürs Kino wünscht man sich den antifaschistischen Schutzwall zurück. ...weiter
Göran Hugo Olsson

The Black Power Mixtape

(Kinostart: 14.12.) Als die USA vor ihrem zweiten Bürgerkrieg standen: Regisseur Olsson montiert vergessene TV-Bilder zu einem packenden Polit-Thriller. Mit Proto-Osama bin Laden: Louis Farrakhan verfluchte 1974 die weiße «Rasse des Teufels». ...weiter

Top-Ausstellungen im August

  • "Skulptur Projekte Münster 2017": nur alle zehn Jahre stattfindende Freiluft-Ausstellung bis 1.10. in Münster
  • "Kuss - Von Rodin bis Bob Dylan": charmante Themen-Ausstellung bis 3.10. im Bröhan-Museum, Berlin
  • "Art et Liberté: Surrealismus in Ägypten": bis 15.10. in den Kunstsammlungen K20, Düsseldorf
  • "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt": Geschichte des Papsttums bis 31.10. in den REM, Mannheim
  • "The Great Graphic Boom: Amerikanische Graphik 1960 – 1990" bis 5.11. in der Staatsgalerie Stuttgart

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Der Wein und der Wind" von Cédric Klapisch
  2. "Der Stern von Indien" von Gurinder Chadha
  3. "The Party" von Sally Potter mit Bruno Ganz
  4. "Die göttliche Ordnung" von Petra Volpe
  5. "Kedi - Von Katzen und Menschen" von Ceyda Torun
  6. "Weit. Ein Weg um die Welt" von Allgaier + Weisser
  7. "Paris kann warten" von Eleanore Coppola
  8. "Dalida" von Lisa Azuelos
  9. "Final Portrait" von Stanley Tucci mit Geoffrey Rush
  10. "Monsieur Pierre geht online" von Stéphane Robelin
Rolf Eden

Harte Rollen liegen ihm

In seinem Film ist er der Star: «The Big Eden» bebildert Rolf Edens Laufbahn als Playboy und Regisseur seines Lebens mit Privat-Material. Ein Gespräch über visuelle Tagebücher, Nachtleben-Erotik und verständnisvolle Verwandte in Israel. ...weiter
Peter Dörfler

The Big Eden

(Kinostart: 8.12.) Das wurde höchste Zeit: eine Doku über Rolf Eden, 81-jähriger Ahnherr aller anständigen Playboys. Der Strahlemann mimt unermüdlich das ewige Glückskind – und erweist sich als eingefleischter Nietzscheaner. ...weiter
Alex de la Iglesia

Mad Circus

(Kinostart: 8.12.) Spaniens Geschichte als Duell zweier Clowns: Mit grell überdrehtem Psycho-Horror gewann Regisseur de la Iglesia 2010 zwei Löwen in Venedig. Doch Schock-Effekte verstellen den Weg zu differenzierter politischer Analyse. ...weiter