Lars von Trier

Melancholia

(Kinostart: 6.10.) Trotz des Nazi-Skandals in Cannes: Der jüngste Film des Dänen ist ein Meisterwerk. Bei ihrer Hochzeitsfeier kommt nur Kirsten Dunst als depressive Braut damit zurecht, dass die Welt in einer kosmischen Kollision untergeht. ...weiter
Laure Charpentier

Gigola

(Kinostart: 6.10.) Paris 1962 an der Place Pigalle: Die piekfeine Gigola nimmt reiche alte Lesben aus. Regie-Debütantin Charpentier verfilmt ihre Jugendsünden – eine schrille Nummern-Revue ohne Esprit und Erotik. ...weiter
Kevin Spacey

Der große Crash - Margin Call

(Kinostart: 29.9.) Vielleicht das Kino-Ereignis des Jahrzehnts: Mit großem Staraufgebot verfilmt Debütant JC Chandor die Weltfinanzkrise als Kammerspiel. Am Ende einer langen Nacht sind alle Fragen geklärt – ein Geniestreich. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Die Alchemie war nicht nur die Vorläuferin der heutigen Chemie, sondern auch Giftküche der Künste: Viele Künstler stellten Farben und Werkstoffe selbst her oder machten kühne Experimente. Das zeigt die Themenschau "Alchemie - Die Große Kunst"; leider kaum systematisch geordnet und erläutert, sondern als kunterbunter Rundumschlag - noch bis Sonntag im Berliner Kulturforum.

Auch neu im Kino ab 20. Juli

  • "Die Geschichte der Liebe" von Radu Mihăileanu ("Zug des Lebens"): Verfilmung des bestseller von Nicole Krauss - love story von Holocaust-Überlebenden über sieben Jahrzehnte und zwei Kontinente hinweg.
  • "Einmal bitte alles": deutsche Komödie - Jung-Grafikerin haut auf den Putz, während ihre Freunde verspießern.
  • "Five" mit Pierre Niney ("Yves Saint-Laurent", "Frantz"): französische Komödie - fünf WG-Freunde finanzieren die Miete ihrer Wohnung mit Marihuana-Verkauf.
  • "Das unerwartete Glück der Familie Payan": französische Komödie mit Karin Viard ("Mein Stück vom Kuchen", "Lolo - Drei ist einer zuviel", "Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste"): später Kindersegen - Mama wird mit 49 Jahren noch einmal schwanger.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Aamir Khan

Bombay Diaries – Dhobi Ghat

(Kinostart:29.9) Bollywood in einer neuen Dimension: weder Gesang noch bunte Tänze oder Kitsch. Stattdessen Individualisten, die mit der Liebe experimentieren wie Regisseurin Kiran Rao mit dem Autorenfilm. Ein westliche Augen öffnendes Meisterwerk. ...weiter
Michael Glawogger

Whores’ Glory - Ein Triptychon

(Kinostart: 29.9.) Huren aller Länder, vereinigt Euch: zu einer Doku über Prostitution in Thailand, Bangladesch und Mexiko. Tiefe Einblicke in das Gewerbe bleiben rar; der Film verweilt ausdauernd bei Ritualen des Vor- und Nachspiels. ...weiter
Brendan Gleeson + Don Cheadle

The Guard – Ein Ire sieht schwarz

(Kinostart: 22.9.) Die Tücken der irischen Provinz: John Michael McDonaghs Krimi-Komödie begeisterte schon das Publikum beim Sundance-Festival und der Berlinale. Nun kommt das Kleinod schwarzen Humors in die Kinos. ...weiter

Top-Ausstellungen im Juni

  • "Woman. Feministische Avantgarde der 1970er Jahre": bis 3.9. im MUMOK, Wien
  • "Skulptur Projekte Münster 2017": nur alle zehn Jahre stattfindende Freiluft-Ausstellung bis 1.10. in Münster
  • "Kuss - Von Rodin bis Bob Dylan": charmante Themen-Ausstellung bis 3.10. im Bröhan-Museum, Berlin
  • "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt": Geschichte des Papsttums bis 31.10. in den REM, Mannheim
  • "China & Ägypten. Wiegen der Welt": Vergleich antiker Werke beider Kulturen bis 3.12. im Neuen Museum, Berlin

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Paris kann warten" von Eleanore Coppola
  2. "Zum Verwechseln ähnlich" von Lucien Jean-Baptiste
  3. "Die Erfindung der Wahrheit" mit Jessica Chastain
  4. "Monsieur Pierre geht online" von Stéphane Robelin
  5. "Die Verführten" von Sofia Coppola mit Nicole Kidman
  6. "Weit. Ein Weg um die Welt" von Allgaier + Weisser
  7. "Der wunderbare Garten der Bella B." von S. Aboud
  8. "Begabt - Die Gleichung eines Lebens" von Mark Webb
  9. "In Zeiten des abnehmenden Lichts" mit Bruno Ganz
  10. "Sommerfest" von Sönke Wortmann
Woo Ming Jin

Tiger Factory

(Kinostart: 22.9.) Lakonische Leihmutter: Eine junge Chinesin in Malaysia will auswandern, braucht dafür Geld, lässt sich schwängern – und verrät den Samenspender. Totale Trostlosigkeit in ebenso tristen Bildern. ...weiter
Ulrike Ottinger

Unter Schnee

(Kinostart: 15.9.) Weltreise mit Frau Holle: Die deutsche Ethno-Regisseurin besucht Japaner, die von Schneemassen begraben werden. Weiße Pracht bleicht alle Farben und Kontraste aus; eine Grisaille als betuliches Doku-Märchen. ...weiter
Gong Li + Franka Potente

Shanghai

(Kinostart: 15.9.) Als wäre «Casablanca» gestern gedreht worden: ein opulent inszenierter und glänzend gespielter Spionage-Thriller alter Schule. Chinas Metropole liefert die morbide Kulisse für eine Reprise der goldenen Hollywood-Ära. ...weiter