Martin Scorsese

Hugo Cabret

(Kinostart: 9.2.) Zauberhafte Spielerei: Regisseur Scorsese hat ein Kinderbuch in 3D verfilmt – als Liebeserklärung an die Anfänge des Kinos. Sein bildgewaltiger Abenteuer-Film ist für elf Oscars nominiert. ...weiter
Jean-Pierre + Luc Dardenne

Der Junge mit dem Fahrrad

(Kinostart: 9.2.) Porträtisten des Prekariats: Der schonungslose Sozialrealismus der Dardenne-Brüder wird auf Festivals mit Preisen überhäuft. Wie dieser Film, der ungewohnt optimistisch ausfällt – mit einem elfjährigen Wildfang als Star. ...weiter
Jean-Pierre + Luc Dardenne

Illusionen verlieren wie im Märchen

In «Der Junge mit dem Fahrrad» nimmt sich eine Friseurin eines Jungen an, der von seinem Vater im Stich gelassen wird. Ein Gespräch über Filmemachen unter Brüdern, Kinder als Hauptdarsteller und einfache Fragen ans Leben. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Peter Paul Rubens (1577-1640) war einer der produktivsten Künstler des Barock - für seine mehr als 1400 überlieferten Gemälde und Ölskizzen bediente er sich ausgiebig bei Vorläufern und Konkurrenten. Die Vielzahl der Quellen, aus denen er schöpfte, stellt das Städel Museum in der Schau "Rubens - Kraft der Verwandlung" ausführlich vor - noch bis 3.6. in Frankfurt am Main.

Auch neu im Kino ab 17. Mai

  • "Wohne lieber ungewöhnlich": französische Komödie um das ungewöhnliche WG-Konzept einer Patchworkfamilie - Kinder tauschen ihre Eltern aus.
  • "Die Tochter": Low-Budget-Drama um ein siebenjähriges Mädchen, das mit allerlei Intrigen versucht, ihre getrennt lebenden Eltern an einer Versöhnung zu hindern.
  • "Schatzkammer Berlin": Doku im Stil eines Imagefilms über die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit ihren 19 Museen und fünf Millionen Artefakten.
  • "Namrud - Troublemaker": Doku-Porträt eines provokanten arabischen Sängers in Israel.
  • "Deadpool 2" mit Ryan Reynolds ("Life", "Die Frau in Gold") und Josh Brolin ("Sicario", "Everest"): Sequel des selbstironischen Superhelden-Actionfilms um einen Mutanten mit sagenhaften Selbstheilungskräften.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Gary Oldman

Dame König As Spion

(Kinostart: 2.2.) Die bleierne Zeit: Die Neuverfilmung des Spionage-Thrillers von John le Carré beschwört formvollendet 70er-Jahre-Tristesse herauf. Regisseur Tomas Alfredson zeichnet feinsinnige Psychogramme paranoider Top-Agenten. ...weiter
Gary Oldman

Wie eine alte, weise Eule

Als Top-Agent George Smiley im Spionage-Thriller «Dame, König, As, Spion» ist Gary Oldman für einen Oscar nominiert. Ein Gespräch über alltägliche Paranoia, gutes Aussehen ohne Worte und Nebenrollen für allein erziehende Väter. ...weiter
Jennifer Fox

My Reincarnation

(Kinostart: 2.2.) Langzeit-Beobachtung von Lamaismus-Lehrern: Regisseurin Fox hat den Alltag eines tibetischen Meisters und seines italienischen Sohnes 20 Jahre lang gefilmt. Ihre Doku ist amüsant, lebensklug und bisweilen unglaublich. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst": vom 9.6. bis 9.9. an diversen Orten in Berlin
  • "Entfesselte Natur: Das Bild der Katastrophe seit 1600": vom 29.6. bis 14.10. in der Hamburger Kunsthalle
  • "Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland": vom 21.9. bis 6.1.2019 im Martin-Gropius-Bau, Berlin
  • "Ostdeutsche Malerei und Skulptur 1949–1990": Neupräsentation des Sammlungsbestands vom 15.6. bis 6.1.2019 im Albertinum, Dresden.

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Isle of Dogs - Ataris Reise" von Wes Anderson
  2. "3 Tage in Quiberon" mit Marie Bäumer
  3. "Lady Bird" von Greta Gerwig mit Saoirse Ronan
  4. "Der Buchladen der Florence Green" von Isabel Coixet
  5. "Auf der Jagd – Wem gehört..." von A. Agneskirchner
  6. "Was werden die Leute sagen" von Iram Haq
  7. "Madame Aurora und der Frühling" mit Agnes Jaoui
  8. "Transit" von Christian Petzold mit Franz Rogowski
  9. "HERRliche Zeiten" von Oskar Roehler
  10. "System Error" von Florian Opitz
Kim Ki-duk

Arirang

(Kinostart: 26.1.) Selbst-Zerfleischung eines Star-Regisseurs: Der berühmteste koreanische Filmemacher ist schwer depressiv und filmt sich dabei. Ein radikales Dokument, das anzusehen ähnlich quält wie die Erkrankung selbst. ...weiter
Michel Hazanavicius

The Artist

(Kinostart: 26.1.) Schweigen ist Gold: Mit einer herzergreifenden Liebesgeschichte in der Traumfabrik lässt Regisseur Hazanavicius die große Zeit des Stummfilms wieder aufleben. Sein perfektes Retro-Remake ist für zehn Oscars nominiert. ...weiter
Nuri Bilge Ceylan

Once upon a time in Anatolia

(Kinostart: 19.1.) Ein nächtlicher, von Tee getriebener Trip durch die Einöden Anatoliens und der menschlichen Seele: Der Anti-Krimi von Regisseur Ceylan enthüllt diskret ein Total-Panorama der Türkei – als ultimatives Road Movie. ...weiter