Emir Kusturica

Ein griechischer Sommer

(Kinostart: 11.10.) Herzerwärmende Sommer-Komödie für alle, die sich an Herbst-Abenden mit einer Ägäis-Idylle über die Euro-Krise hinwegtrösten wollen. In der Hauptrolle schlägt sich Regisseur Emir Kusturica mit einem Pelikan herum. ...weiter
Oliver Stone

Savages

(Kinostart: 11.10.) Der Polit-Freak unter US-Regisseuren knöpft sich den Drogenhandel vor: Friedliche Kiffer schlagen skrupellose Kokain-Killer. In einem klischeelastigen Action-Reißer, der linke Thesen als reaktionären Trash vorführt. ...weiter
Tom Tykwer

Nairobi Half Life

(Kinostart: 11.10.) Vom Tellerwäscher zum kriminellen Theater-Star: Ein junger Kenianer führt ein gefährliches Doppelleben. Regisseur Tosh Gitonga debütiert mit authentischen Einblicken in Afrikas Großstädte – produziert von Tom Tykwer. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Kulturen prallen aufeinander - und der Funke springt über. Das Berliner Bode-Museum konfrontiert seine Kollektion europäischer Skulpturen aus 800 Jahren mit erstklassigen Werken afrikanischer Kunst; plötzlich werden ungeahnte Parallelen in Form und Bedeutung sichtbar. Die wahrhaft Augen öffnende Schau "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum" läuft noch bis 2. Juni.

Auch neu im Kino ab 23. Mai

  • "Aladdin (3D)" von Guy Ritchie mit Will Smith: Real-Adaption des Trickfilms von 1992 als Fantasy-Musical; beide Versionen beruhen auf dem Märchen aus "1001 Nacht".
  • "Edie – Für Träume ist es nie zu spät" mit Paul Brannigan ("Angels' Share – Ein Schluck für die Engel"): 83-Jährige erfüllt sich mit Reise in die schottischen Highlands ihren Lebenstraum.
  • "Sunset Over Hollywood": Dokumentarfilm über die Bewohner eines Altersheims in Hollywood, die alle früher in der Filmindustrie gearbeitet haben.
  • "Der Stein zum Leben": Doku über einen Steinmetz, der Grabsteine nach individuellen Wünschen herstellt.
  • "Blown Away - Music, Miles and Magic": Reisetagebuch-Doku über zwei Tontechniker, die durch die Welt reisen und überall lokale Musiker aufnehmen.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Walter Salles

On The Road - Unterwegs

(Kinostart: 4.10.) Mehr als 50 Jahre nach der Erstveröffentlichung von Jack Kerouacs Beatnik-Roman "On The Road - Unterwegs" hat ihn Regisseur Walter Salles verfilmt - als lebendiges und einfühlsames Roadmovie. ...weiter
Tim Burton

Abraham Lincoln Vampirjäger

(Kinostart: 3.10.) Der bedeutendste US-Präsident als Schlächter von Blutsaugern: Was wie ein schlechter Scherz klingt, macht der russische Star-Regisseur Timur Bekmambetov zur annehmbaren Geschichts-Lektion – produziert von Tim Burton. ...weiter
Florian Opitz

Speed - Auf der Suche nach Zeit

(Kinostart: 27.9.) Die Welt, über die Marcel Proust sein Hauptwerk schrieb, ist längst passé. Regisseur Opitz sucht nach entschleunigten Alternativen zum Turbo-Kapitalismus – und findet schlichte, aber bedenkenswerte Einsichten. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "In einem neuen Licht": Kanada und Impressionismus vom 19.7. bis 17.11. in der Kunsthalle München
  • "Garten der irdischen Freuden" Garten als Metapher vom 26.7. bis 1.12. im Martin-Gropius-Bau, Berlin
  •  Eröffnung des neuen Bauhaus-Museums am 8.9. in Dessau, Sachsen-Anhalt
  • "Tiepolo - Der beste Maler Venedigs" vom 11.10. bis 2.2.2020 in der Staatsgalerie, Stuttgart
  • "Van Gogh: Stillleben": erste Einzelschau zum Thema vom 26.10. bis 2.2.2020 im Museum Barberini, Potsdam

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Van Gogh - An der Schwelle zur..." mit Willem Dafoe
  2. "Der Fall Collini" mit Elyas M'Barek
  3. "Monsieur Claude 2" von Philippe de Chauveron
  4. "Das Familienfoto" mit Vanessa Paradis
  5. "Stan & Ollie" mit Steve Coogan + John C. Reilly
  6. "Nur eine Frau" von Sherry Hormann
  7. "Greta" mit Isabelle Huppert + Chloë Grace Moretz
  8. "Der Flohmarkt von Madame..." mit Catherine Deneuve
  9. "Das Ende der Wahrheit" mit Ronald Zehrfeld
  10. "Under the Tree" von Hafsteinn Gunnar Sigurðsson
Alexander Fehling

Der Fluss war einst ein Mensch

(Kinostart: 27.9.) Verloren in der Wasser-Wüste: Ein Europäer verirrt sich im afrikanischen Fluss-Delta und wird mit dem absolut Anderen konfrontiert. In diesem Solo-Drama brilliert Alexander Fehling als Opfer völliger Verstörung. ...weiter
Rachel Weisz

The Deep Blue Sea

(Kinostart: 27.9.) Britannia rules the waves – not anymore: In Englands trister Nachkriegszeit steht eine Frau zwischen zwei Männern. Rachel Weisz wirkt selbst Kette rauchend elegant, doch sie erstickt am nostalgieseligen Arrangement. ...weiter
Alma Har'el

Bombay Beach

(Kinostart: 27.9.) Scheitern als Chance: Regisseurin Alma Har’el porträtiert Bewohner eines US-Badeorts, der zur Geisterstadt wurde. Als stimmungsvolle Mischung aus Doku, Musical und Video-Clip, in der Fakten etwas zu kurz kommen. ...weiter