Leander Haußmann

Hotel Lux

(Kinostart: 27.10.) Vom «Großen Diktator» über «Forrest Gump» zu «Das Leben ist schön»: Michael Bully Herbig wird als Hitlers Wahrsager zu Stalins Vertrautem. Diese Gulag-Komödie entstellt die Absurdität des Sowjet-Systems listig zur Kenntlichkeit. ...weiter
C.G. Jung

Nachtmeerfahrten

(Kinostart: 27.10.) Die analytische Psychologie von C.G. Jung ist so komplex wie umstritten. Seine Lehre will Filmemacher Rüdiger Sünner mit einem Biopic erhellen – das gerät zum bebilderten Hörspiel. ...weiter
Shinji Imaoka

Underwater Love - A Pink Musical

(Kinostart: 27.10.) Soft-Porno goes Cheapo-Trash: Eine deutsch-japanische Koproduktion will das anarchische Genre der «Pink Movies» wieder beleben – und versenkt sich mit reizlos dilettantischer Ausführung selbst. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Von der Traumfabrik der Weimarer Republik zur bundesdeutschen TV-Fließbandfabrik: Die Ufa hat einen bewegten Werdegang hinter sich. Zum 100-jährigen Bestehen wird ihr die Ausstellung "Die Ufa - Geschichte einer Marke" gewidmet - ab 8.6. im Kulturfoyer der Versicherungskammer-Kulturstiftung, München.

Auch neu im Kino ab 14. Juni

  • "Vom Ende einer Geschichte" von Ritesh Batra ("Lunchbox") mit Jim Broadbent ("Die eiserne Lady") und Charlotte Rampling ("I, Anna"): älterer Mann trifft Jugendliebe - Adaption des Romans von Julian Barnes.
  • "Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel": Doku über Astro-Fotografen, die Meteoriten + Polarlicht aufnehmen.
  • "Aus einem Jahr der Nichtereignisse": Alltags-Langzeitbeobachtung eines fast 90-jährigen Bauern.
  • "Overboard": US-Romcom über reichen Mexikaner, der von seiner Yacht fällt und sein Gedächtnis verliert.
  • "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" von Wim Wenders ("Every Thing Will Be Fine", "4 Real & True 2"): Doku des Ex-Priesteranwärters über seinen Oberhirten mit Bildern vom "Centro Televisivo Vaticano".

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Steven Soderbergh

Contagion

(Kinostart: 20.10.) Katastrophenfilm ohne Action: Ein Killer-Virus erobert die Welt. In der virtuos inszenierten Massenpanik rund um den Globus kommen Regisseur Soderbergh seine Figuren abhanden – trotz großen Staraufgebots. ...weiter
Danis Tanović

Cirkus Columbia

(Kinostart: 20.10.) Rosenkrieg im Bürgerkrieg: Als ein Gastarbeiter nach Bosnien zurückkehrt, gerät sein Familienleben wie das ganze Land aus den Fugen. Das verwebt Oscar-Preisträger Tanović leichthändig zur vielschichtigen Tragikomödie. ...weiter
Juliette Binoche

Die Liebesfälscher

(Kinostart: 13.10.) Szenen einer fiktiven Ehe: Statt zu flirten, streiten ein Essayist und seine Leserin wie 15 Jahre nach der Hochzeit. Abbas Kiarostami, Nestor des iranischen Autorenfilms, macht sein Kammerspiel zur Hommage an Juliette Binoche. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Entfesselte Natur: Das Bild der Katastrophe seit 1600": vom 29.6. bis 14.10. in der Hamburger Kunsthalle
  • "Gustav Klimt": einzige deutsche Retrospektive zum 100. Todestag vom 14.10. bis 6.1.2019 in der Moritzburg, Halle
  • "Unheimlich real: Italienische Malerei der zwanziger Jahre": Magischer Realismus in der Kunst vom 28.9. bis 13.1.2019 im Museum Folkwang, Essen
  • "Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo" vom 18.10. bis 27.1.2019 in der Alten Pinakothek, München

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Swimming with Men" von Oliver Parker
  2. "In den Gängen" mit Sandra Hüller + Franz Rogowski
  3. "Tanz ins Leben" mit Imelda Staunton + Timothy Spall
  4. "Feinde - Hostiles" von Scott Cooper mit Christian Bale
  5. "Isle of Dogs - Ataris Reise" von Wes Anderson
  6. "Mantra - Sounds into Silence" von Georgia Wyss
  7. "Maria by Callas" von Tom Volf
  8. "Augenblicke: Gesichter einer Reise" mit Agnès Varda
  9. "Lady Bird" von Greta Gerwig mit Saoirse Ronan
Gus van Sant

Restless

(Kinostart: 13.10.) In der Tradition von «Harold and Maude»: Todgeweihter und todessehnsüchtige Teenager finden miteinander zur Lebensfreude zurück. Coming-of-Age-Spezialist Gus van Sant singt eine bewegende Hymne auf das Leben und die Liebe. ...weiter
Lars von Trier

Melancholia

(Kinostart: 6.10.) Trotz des Nazi-Skandals in Cannes: Der jüngste Film des Dänen ist ein Meisterwerk. Bei ihrer Hochzeitsfeier kommt nur Kirsten Dunst als depressive Braut damit zurecht, dass die Welt in einer kosmischen Kollision untergeht. ...weiter
Laure Charpentier

Gigola

(Kinostart: 6.10.) Paris 1962 an der Place Pigalle: Die piekfeine Gigola nimmt reiche alte Lesben aus. Regie-Debütantin Charpentier verfilmt ihre Jugendsünden – eine schrille Nummern-Revue ohne Esprit und Erotik. ...weiter