Samira Radsi

Anduni – Fremde Heimat

(Kinostart: 1.12.) Armenisch für Anfänger: Nach dem Tod ihres Vaters vergewissert sich Belinda aus Köln, woher sie stammt und wer sie ist. Die ambitionierte Multikulti-Produktion presst Regisseurin Radsi ins Format einer Vorabend-Serie. ...weiter
Pjotr Buslov

Wyssozki – Danke, für mein Leben

(Kinostart: 1.12.) Wladimir Wyssozki war der berühmteste Liedermacher der Sowjetunion. Nun kehrt er als Volksheld mit magischer Aura auf die Leinwand zurück. Diese Heiligen-Legende ist ästhetisch ärgerlich und soziologisch sehr aufschlussreich. ...weiter
Eran Riklis

Die Reise des Personalmanagers

(Kinostart: 1.12.) Der Weg ist das Ziel: Ein Israeli soll die Leiche einer Arbeiterin in ihre rumänische Heimat überführen. Aus seiner tragikomischen Dienstfahrt macht Regisseur Riklis eine herzergreifende Reise ans Ende der Nacht. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Adieu Eurozentrismus, hier kommt Weltoffenheit: Die Berliner Nationalgalerie fragt sich, wie seine Kollektion wohl aussähe, wenn sie schon seit 100 Jahren Werke sämtlicher Kulturen berücksichtigte. Das Ergebnis lässt staunen: Im Hamburger Bahnhof wird eine Mammut-Schau mit modernen Künstlern aller Erdteile ausgebreitet: "Hello World - Revision einer Sammlung" bis 26. August.

Auch neu im Kino ab 9. August

  • "Deine Juliet": Eine junge britische Autorin entdeckt in den 40er-Jahren die Kanalinsel Guernsey für sich. RomCom von Mike Newell ("Große Erwartungen") mit Lily James ("Die dunkelste Stunde").
  • "Itzhak": Dokumentarfilm von Alison Chernick über den berühmten israelisch-amerikanischen Geiger Izhak Perlman. 
  • "Meg": Wer hat die größere Klappe: Jason Statham oder der prähistorische Riesen-Monsterhai, der die Besatzung eines Forschungs-U-Boots angreift? Actionfilm von Jon Turteltaub. 
  • "Vollblüter": Zwei gefühlskalte Teenager beauftragen den Mord an dem Vater des einen Mädchens. Mit Olivia Cooke, Anna Taylor-Joy und Anton Yelchin ("Only Lovers Left Alive")

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Alicia Scherson

Turistas

(Kinostart: 1.12.) Könnten Ferien auf deutschem Bauernhof sein, ist aber Urlaub im Nationalpark von Chile: Carla streitet mit ihrem Mann und schlägt die Zeit mit Zufallsbekannten tot. Eine Fingerübung, die blasse Eindrücke hinterlässt. ...weiter
Lech Majewski

Die Mühle und das Kreuz

(Kinostart: 24.11.) Der perfekte Film für «Kunst+Film»: Regisseur Majewski überträgt ein Gemälde von Pieter Bruegel auf die Leinwand. Seine kongeniale Bild-Verfilmung lässt eine vergangene Epoche als Augenschmaus wieder auferstehen. ...weiter
Michaël R. Roskam

Bullhead

(Kinostart: 24.11.) Nicht nur für Vegetarier: Aus dem Katastrophen-Land Belgien kommt ein düsterer Krimi, der Mafia-Machenschaften in der Rinderzüchter-Branche mit dem Psychodrama eines Bodybuilders verknüpft. Guten Appetit! ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Lust der Täuschung: Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality": vom 17.8. bis 13.1. 2019 in der Kunsthalle München
  • "Gustav Klimt": einzige deutsche Retrospektive zum 100. Todestag vom 14.10. bis 6.1.2019 in der Moritzburg, Halle
  • "Unheimlich real: Italienische Malerei der zwanziger Jahre": Magischer Realismus in der Kunst vom 28.9. bis 13.1.2019 im Museum Folkwang, Essen
  • "Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo" vom 18.10. bis 27.1.2019 in der Alten Pinakothek, München

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "303" von Hans Weingartner
  2. "Papst Franziskus – Ein Mann..." von Wim Wenders
  3. "Ein Lied in Gottes Ohr" von Fabrice Eboué
  4. "Egal was kommt" von Christian Vogel
  5. "Zuhause ist es am schönsten" von Gabriele Muccino
  6. "Grenzenlos" von Wim Wenders
  7. "Swimming with Men" von Oliver Parker
  8. "In den Gängen" von Thomas Stuber
  9. "Love, Simon" von Greg Berlanti
  10. "Welcome to Sodom" von F. Weigensamer & C. Krönes
Roman Polanski

Der Gott des Gemetzels

(Kinostart: 24.11.) Ein Anstandsbesuch mutiert zum Tohuwabohu: In «Carnage» lässt Erfolgs-Dramatikerin Yasmina Reza zwei Ehepaare aufeinander los. Seine Verfilmung inszeniert Altmeister Polanski als temporeiches Dialog-Feuerwerk. ...weiter
Christian Stückl

Die große Passion

(Kinostart: 17.11) Die größte Geschichte aller Zeiten: Alle zehn Jahre führt Oberammergau die Leidensgeschichte Christi auf. Regisseur Jörg Adolph dokumentiert den Kreuzweg zur Premiere – ein erbauliches Spektakel selbst für Atheisten. ...weiter
Cyril Tuschi

Der Fall Chodorkowski

(Kinostart: 17.11.) Wie der reichste Mann Russlands beim Kreml in Ungnade fiel und im Knast verschwand: Für seinen fesselnden Dokumentarfilm hat Regisseur Tuschi fünf Jahre lang recherchiert. Der spannendste Polit-Krimi unserer Zeit. ...weiter