Shinji Imaoka

Underwater Love - A Pink Musical

(Kinostart: 27.10.) Soft-Porno goes Cheapo-Trash: Eine deutsch-japanische Koproduktion will das anarchische Genre der «Pink Movies» wieder beleben – und versenkt sich mit reizlos dilettantischer Ausführung selbst. ...weiter
Steven Soderbergh

Contagion

(Kinostart: 20.10.) Katastrophenfilm ohne Action: Ein Killer-Virus erobert die Welt. In der virtuos inszenierten Massenpanik rund um den Globus kommen Regisseur Soderbergh seine Figuren abhanden – trotz großen Staraufgebots. ...weiter
Danis Tanović

Cirkus Columbia

(Kinostart: 20.10.) Rosenkrieg im Bürgerkrieg: Als ein Gastarbeiter nach Bosnien zurückkehrt, gerät sein Familienleben wie das ganze Land aus den Fugen. Das verwebt Oscar-Preisträger Tanović leichthändig zur vielschichtigen Tragikomödie. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Adieu Eurozentrismus, hier kommt Weltoffenheit: Die Berliner Nationalgalerie fragt sich, wie seine Kollektion wohl aussähe, wenn sie schon seit 100 Jahren Werke sämtlicher Kulturen berücksichtigte. Das Ergebnis lässt staunen: Im Hamburger Bahnhof wird eine Mammut-Schau mit modernen Künstlern aller Erdteile ausgebreitet: "Hello World - Revision einer Sammlung" bis 26. August.

Auch neu im Kino ab 9. August

  • "Deine Juliet": Eine junge britische Autorin entdeckt in den 40er-Jahren die Kanalinsel Guernsey für sich. RomCom von Mike Newell ("Große Erwartungen") mit Lily James ("Die dunkelste Stunde").
  • "Itzhak": Dokumentarfilm von Alison Chernick über den berühmten israelisch-amerikanischen Geiger Izhak Perlman. 
  • "Meg": Wer hat die größere Klappe: Jason Statham oder der prähistorische Riesen-Monsterhai, der die Besatzung eines Forschungs-U-Boots angreift? Actionfilm von Jon Turteltaub. 
  • "Vollblüter": Zwei gefühlskalte Teenager beauftragen den Mord an dem Vater des einen Mädchens. Mit Olivia Cooke, Anna Taylor-Joy und Anton Yelchin ("Only Lovers Left Alive")

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Juliette Binoche

Die Liebesfälscher

(Kinostart: 13.10.) Szenen einer fiktiven Ehe: Statt zu flirten, streiten ein Essayist und seine Leserin wie 15 Jahre nach der Hochzeit. Abbas Kiarostami, Nestor des iranischen Autorenfilms, macht sein Kammerspiel zur Hommage an Juliette Binoche. ...weiter
Gus van Sant

Restless

(Kinostart: 13.10.) In der Tradition von «Harold and Maude»: Todgeweihter und todessehnsüchtige Teenager finden miteinander zur Lebensfreude zurück. Coming-of-Age-Spezialist Gus van Sant singt eine bewegende Hymne auf das Leben und die Liebe. ...weiter
Lars von Trier

Melancholia

(Kinostart: 6.10.) Trotz des Nazi-Skandals in Cannes: Der jüngste Film des Dänen ist ein Meisterwerk. Bei ihrer Hochzeitsfeier kommt nur Kirsten Dunst als depressive Braut damit zurecht, dass die Welt in einer kosmischen Kollision untergeht. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Lust der Täuschung: Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality": vom 17.8. bis 13.1. 2019 in der Kunsthalle München
  • "Gustav Klimt": einzige deutsche Retrospektive zum 100. Todestag vom 14.10. bis 6.1.2019 in der Moritzburg, Halle
  • "Unheimlich real: Italienische Malerei der zwanziger Jahre": Magischer Realismus in der Kunst vom 28.9. bis 13.1.2019 im Museum Folkwang, Essen
  • "Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo" vom 18.10. bis 27.1.2019 in der Alten Pinakothek, München

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "303" von Hans Weingartner
  2. "Papst Franziskus – Ein Mann..." von Wim Wenders
  3. "Ein Lied in Gottes Ohr" von Fabrice Eboué
  4. "Egal was kommt" von Christian Vogel
  5. "Zuhause ist es am schönsten" von Gabriele Muccino
  6. "Grenzenlos" von Wim Wenders
  7. "Swimming with Men" von Oliver Parker
  8. "In den Gängen" von Thomas Stuber
  9. "Love, Simon" von Greg Berlanti
  10. "Welcome to Sodom" von F. Weigensamer & C. Krönes
Laure Charpentier

Gigola

(Kinostart: 6.10.) Paris 1962 an der Place Pigalle: Die piekfeine Gigola nimmt reiche alte Lesben aus. Regie-Debütantin Charpentier verfilmt ihre Jugendsünden – eine schrille Nummern-Revue ohne Esprit und Erotik. ...weiter
Kevin Spacey

Der große Crash - Margin Call

(Kinostart: 29.9.) Vielleicht das Kino-Ereignis des Jahrzehnts: Mit großem Staraufgebot verfilmt Debütant JC Chandor die Weltfinanzkrise als Kammerspiel. Am Ende einer langen Nacht sind alle Fragen geklärt – ein Geniestreich. ...weiter
Aamir Khan

Bombay Diaries – Dhobi Ghat

(Kinostart:29.9) Bollywood in einer neuen Dimension: weder Gesang noch bunte Tänze oder Kitsch. Stattdessen Individualisten, die mit der Liebe experimentieren wie Regisseurin Kiran Rao mit dem Autorenfilm. Ein westliche Augen öffnendes Meisterwerk. ...weiter