Aki Kaurismäki

Le Havre

(Kinostart: 8.9.) Zu schön, um wahr zu sein: Der finnische Großmeister der Lakonie lässt einen afrikanischen Flüchtling in der französischen Hafenstadt stranden. Alle helfen ihm, damit er weiterkommt - ein zauberhaft zeitloses Sozialmärchen. ...weiter
Mathieu Amalric

Tournée

(Kinostart: 8.9.) Labsal für Unterleib und Seele: Ein abgehalfterter Impresario zieht mit seiner Burlesque-Truppe durch die Provinz. Bei diesem erotischen Augenschmaus macht sogar der Kater danach Spaß. ...weiter
Corinna Belz

Gerhard Richter Painting

(Kinostart: 8.9.) Alltag im Atelier des Malerfürsten: Richter arbeitet sich an der Leinwand ab, und die Kamera sieht dabei zu. Mit wenigen Wortwechseln wird die Dokumentation zur Hommage an sein Genie - aber kein Porträt. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Von der Traumfabrik der Weimarer Republik zur bundesdeutschen TV-Fließbandfabrik: Die Ufa hat einen bewegten Werdegang hinter sich. Zum 100-jährigen Bestehen wird ihr die Ausstellung "Die Ufa - Geschichte einer Marke" gewidmet - ab 8.6. im Kulturfoyer der Versicherungskammer-Kulturstiftung, München.

Auch neu im Kino ab 14. Juni

  • "Vom Ende einer Geschichte" von Ritesh Batra ("Lunchbox") mit Jim Broadbent ("Die eiserne Lady") und Charlotte Rampling ("I, Anna"): älterer Mann trifft Jugendliebe - Adaption des Romans von Julian Barnes.
  • "Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel": Doku über Astro-Fotografen, die Meteoriten + Polarlicht aufnehmen.
  • "Aus einem Jahr der Nichtereignisse": Alltags-Langzeitbeobachtung eines fast 90-jährigen Bauern.
  • "Overboard": US-Romcom über reichen Mexikaner, der von seiner Yacht fällt und sein Gedächtnis verliert.
  • "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" von Wim Wenders ("Every Thing Will Be Fine", "4 Real & True 2"): Doku des Ex-Priesteranwärters über seinen Oberhirten mit Bildern vom "Centro Televisivo Vaticano".

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Alexej Popogrebsky

How I ended this summer

(Kinostart: 1.9.) Endspiel im ewigen Eis: Alexej Popogrebskys Psychodrama am Polarkreis, das bei der Berlinale 2010 mit drei Silbernen Bären ausgezeichnet wurde, ist ein minimalistisches Meisterwerk. ...weiter
Veit Helmer

Baikonur

(Kinostart: 1.9.) Culture Clash beim Rückflug zur Erde: Eine schöne Kosmonautin landet in den Armen eines kasachischen Dorfjungen. Das aberwitzige Raumfahrt-Märchen aus dem russischen Weltraum-Bahnhof sprüht vor brillantem Raketen-Schrott. ...weiter
Patricia Clarkson

Cairo Time

(Kinostart: 1.9.) Orgie des Orient-Kitsches: Regisseurin Ruba Nadda lässt zwei reife Turteltauben beim Müßiggang in Kairo sich ausdauernd und folgenlos anschmachten. Ein Freudenfest für Leser von Rosamunde Pilcher. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Entfesselte Natur: Das Bild der Katastrophe seit 1600": vom 29.6. bis 14.10. in der Hamburger Kunsthalle
  • "Gustav Klimt": einzige deutsche Retrospektive zum 100. Todestag vom 14.10. bis 6.1.2019 in der Moritzburg, Halle
  • "Unheimlich real: Italienische Malerei der zwanziger Jahre": Magischer Realismus in der Kunst vom 28.9. bis 13.1.2019 im Museum Folkwang, Essen
  • "Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo" vom 18.10. bis 27.1.2019 in der Alten Pinakothek, München

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes" von Wim Wenders
  2. "Die brillante Mademoiselle Neila" mit Daniel Auteuil
  3. "Swimming with Men" von Oliver Parker
  4. "In den Gängen" mit Sandra Hüller + Franz Rogowski
  5. "Isle of Dogs - Ataris Reise" von Wes Anderson
  6. "Vom Ende einer Geschichte" von Ritesh Batra
  7. "Mantra - Sounds into Silence" von Georgia Wyss
  8. "Maria by Callas" von Tom Volf
  9. "Augenblicke: Gesichter einer Reise" mit Agnès Varda
Robert Thalheim

Westwind

(Kinostart: 25.8.) Vom Badestrand zur Republikflucht: Hamburger Jungs schmuggeln ihren ostdeutschen Ferien-Flirt 1988 durch den Eisernen Vorhang. Eine bittersüße Liebesgeschichte als federleichter Historienfilm. ...weiter
Ziska Riemann + Luci van Org

Lollipop Monster

(Kinostart: 25.8.) Form swallows function: Verspielte Erinnerungen einer Comic-Zeicherin und eines Ex-Techno-Starlets an ihre Girlie-Freundschaft können ihr Spielfilm-Debüt nicht füllen. Ein quietschbuntes Bildergewitter für kindliche Gemüter. ...weiter
Matthias Schweighöfer

What a man

(Kinostart: 25.8.) Frauenschwarm Matthias Schweighöfer spielt einen grübelnden Softie - das kann nicht gutgehen. Tut es aber doch: Nach albernen Mutproben findet er zu seiner wahren Bestimmung - als Mann, der Sibel Kekilli glücklich macht. ...weiter