Patricia Clarkson

Cairo Time

(Kinostart: 1.9.) Orgie des Orient-Kitsches: Regisseurin Ruba Nadda lässt zwei reife Turteltauben beim Müßiggang in Kairo sich ausdauernd und folgenlos anschmachten. Ein Freudenfest für Leser von Rosamunde Pilcher. ...weiter
Robert Thalheim

Westwind

(Kinostart: 25.8.) Vom Badestrand zur Republikflucht: Hamburger Jungs schmuggeln ihren ostdeutschen Ferien-Flirt 1988 durch den Eisernen Vorhang. Eine bittersüße Liebesgeschichte als federleichter Historienfilm. ...weiter
Ziska Riemann + Luci van Org

Lollipop Monster

(Kinostart: 25.8.) Form swallows function: Verspielte Erinnerungen einer Comic-Zeicherin und eines Ex-Techno-Starlets an ihre Girlie-Freundschaft können ihr Spielfilm-Debüt nicht füllen. Ein quietschbuntes Bildergewitter für kindliche Gemüter. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Kulturen prallen aufeinander - und der Funke springt über. Das Berliner Bode-Museum konfrontiert seine Kollektion europäischer Skulpturen aus 800 Jahren mit erstklassigen Werken afrikanischer Kunst; plötzlich werden ungeahnte Parallelen in Form und Bedeutung sichtbar. Die wahrhaft Augen öffnende Schau "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum" läuft noch bis Anfang 2019.

Auch neu im Kino ab 20. September

  • "Das Haus der geheimnisvollen Uhren": Verfilmung eines Jugendbuch-Klassikers um einen Jungen, der einen bösen Magier an der Ausführung seiner Pläne hindern muss. Familien-Grusel von Eli Roth mit Jack Black und Cate Blanchett ("Carol", "Manifesto"). 
  • "Kleine Helden": Doku über Kinder mit schweren Krankheiten.
  • "Searching": US-Thriller um einen Vater, der im Internet nach Spuren seiner verschwundenen Tochter forscht.
  • "Utøya 22. Juli ": Der norwegische Regisseur Erik Poppe begleitet in seinem Drama quasi in Echtzeit eine erfundene Protagonistin, die sich auf der Insel Utøya vor dem Massenmörder Anders Breivik verstecken muss.
  • "Wir sind Champions ": Spanische Sportkomödie um ein Basketballteam mit geistig behinderten Menschen.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Matthias Schweighöfer

What a man

(Kinostart: 25.8.) Frauenschwarm Matthias Schweighöfer spielt einen grübelnden Softie - das kann nicht gutgehen. Tut es aber doch: Nach albernen Mutproben findet er zu seiner wahren Bestimmung - als Mann, der Sibel Kekilli glücklich macht. ...weiter
Woody Allen

Midnight in Paris

(Kinostart: 18.8.) Eine Zeitreise in Europas Vergangenheit als Blick in seine Zukunft: Ein US-Tourist trifft in den 1920er Jahren die Geisteshelden seiner Träume. Der Klischee-Bilderbogen zeigt als Vision, was Europa erwartet. ...weiter
Katarzyna Rosłaniec

Shopping Girls - Galerianki

(Kinostart: 18.8.) Für eine Handvoll Złoty: Girlies im Einkaufszentrum lachen sich Freier an, um tolle Klamotten kaufen zu können. Die simpel gestrickte Konsumismus-Kritik nimmt vorhersehbar die schlimmstmögliche Wendung. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Farbe und Licht - Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross":  vom 17.11.2018 bis 17.2.2019 im Museum Barberini, Potsdam
  • "Gustav Klimt": einzige deutsche Retrospektive zum 100. Todestag vom 14.10. bis 6.1.2019 in der Moritzburg, Halle
  • "Unheimlich real: Italienische Malerei der zwanziger Jahre": Magischer Realismus in der Kunst vom 28.9. bis 13.1.2019 im Museum Folkwang, Essen
  • "Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo" vom 18.10. bis 27.1.2019 in der Alten Pinakothek, München

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Mackie Messer – Brechts Drei..." von Joachim Lang
  2. "Wackersdorf" von Oliver Haffner
  3. "BlacKkKlansman" von Spike Lee
  4. "Gundermann" von Andreas Dresen
  5. "Kindeswohl" von Richard Eyre
  6. "Grüner wird's nicht..." von Florian Gallenberger
  7. "Glücklich wie Lazzaro" von Alice Rohrwacher
  8. "Styx" von Wolfgang Fischer
  9. "Utøya 22. Juli" von Erik Poppe
  10. "Wir sind Champions" von Javier Fesser
Simonsson + Stjärne Nilsson

Sound of Noise - Musik-Terroristen

(Kinostart: 11.8.) Einstürzende Neubauten unplugged: Sechs Schlagzeuger legen mit innovativen Gastauftritten eine Großstadt lahm. Nur die Umbaupausen, auch Rahmenhandlung genannt, ziehen sich arg lang hin. ...weiter
Isabella Rossellini

Die Einsamkeit der Primzahlen

(Kinostart: 10.8.) Postmodernes Biedermeier: Alice und Mattia, beide emotional versehrt, schmachten einander seit Kindertagen an. Die Verfilmung eines italienischen Erfolgsromans gerät zur bleischweren Ode auf unerfüllte Jugendliebe. ...weiter
Subadeh Mortezai

Im Bazar der Geschlechter

(Kinostart: 4.8.) Die strenge Sexualmoral im Iran kennt ein Schlupfloch: die Ehe auf Zeit. Regisseurin Mortezai porträtiert Mullahs, Machos und Kupplerinnen – das fesselnde Sittenbild einer Gesellschaft voller Widersprüche. ...weiter