Roman Polanski

Der Gott des Gemetzels

(Kinostart: 24.11.) Ein Anstandsbesuch mutiert zum Tohuwabohu: In «Carnage» lässt Erfolgs-Dramatikerin Yasmina Reza zwei Ehepaare aufeinander los. Seine Verfilmung inszeniert Altmeister Polanski als temporeiches Dialog-Feuerwerk. ...weiter
Christian Stückl

Die große Passion

(Kinostart: 17.11) Die größte Geschichte aller Zeiten: Alle zehn Jahre führt Oberammergau die Leidensgeschichte Christi auf. Regisseur Jörg Adolph dokumentiert den Kreuzweg zur Premiere – ein erbauliches Spektakel selbst für Atheisten. ...weiter
Cyril Tuschi

Der Fall Chodorkowski

(Kinostart: 17.11.) Wie der reichste Mann Russlands beim Kreml in Ungnade fiel und im Knast verschwand: Für seinen fesselnden Dokumentarfilm hat Regisseur Tuschi fünf Jahre lang recherchiert. Der spannendste Polit-Krimi unserer Zeit. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Kulturen prallen aufeinander - und der Funke springt über. Das Berliner Bode-Museum konfrontiert seine Kollektion europäischer Skulpturen aus 800 Jahren mit erstklassigen Werken afrikanischer Kunst; plötzlich werden ungeahnte Parallelen in Form und Bedeutung sichtbar. Die wahrhaft Augen öffnende Schau "Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum" läuft noch bis Juni 2019.

Auch neu im Kino ab 17. Januar

  • "Manhattan Queen": US-Tragikomödie über Verkäuferin, die beruflich aufsteigen will, indem sie Lebenslauf frisiert.
  • "Die Geheimnisse des schönen Leo": Doku über CSU-Politiker Leo Wagner - Schlüsselfigur beim Misstrauens-Votum der Union gegen Kanzler Willy Brandt 1972.
  • "Unzertrennlich": Doku über das Leben mit behinderten oder chronisch kranken Kindern.
  • "Genesis 2.0": Doku über Mammut-Suche in Sibirien und Versuche, die ausgestorbenen Tiere zu klonen.
  • "Raus": deutsches Roadmovie über Aussteiger und das Lebensgefühl der Generation Z.
  • "Der Spitzenkandidat" von Jason Reitman ("#Zeitgeist") mit Hugh Jackman ("Greatest Showman", "Chappie"): Dokudrama über Gary Hart, Präsidentschafts-Kandidat der Demokraten 1988, der über eine Model-Affäre stolperte.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Cyril Tuschi

Kein Ausstieg aus dem Teufelskreis

Ex-Jukos-Ölbaron Michail Chodorkowski ist der berühmteste politische Häftling der Welt. Regisseur Cyril Tuschi erklärt im Interview, warum der Milliardär ins Gefängnis ging. ...weiter
Andreas Dresen

Halt auf freier Strecke

(Kinostart: 17.11.) Eine Kollektiv-Improvisation über die letzten Dinge: Regisseur Dresen beobachtet eine Familie, deren Vater im Sterben liegt. Diese Todes-Studie ist erschütternd wahrhaftig – und unerträglich realistisch. ...weiter
David Cronenberg

Eine dunkle Begierde

(Kinostart: 10.11.) Die masochistische Patientin Sabina Spielrein entzweite Freud und Jung: Die Entstehung der Psychoanalyse aus dem Geist der Dreiecksbeziehung wird bei Regisseur Cronenberg zum gediegenen Bildungsfernsehen. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Yoko Ono: Peace is Power": Retrospektive im Frühjahr 2019 im Museum der bildenden Künste, Leipzig
  • "Tizian und die Renaissance in Venedig" vom 13.2. bis 26.5. im Städel Museum, Frankfurt
  • "Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance" vom 1.4. bis 30.6. in der Gemäldegalerie, Berlin
  • "Utrecht, Caravaggio und Europa" vom 17.4. bis 21.7. in der Alten Pinakothek, München
  • "Van Gogh: Stillleben": erste Einzelschau zum Thema vom 26.10. bis 2.2.2020 im Museum Barberini, Potsdam

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Der Junge muss an die frische Luft" von Caroline Link
  2. "Maria Stuart, Königin v. Schottland" von Josie Rourke
  3. "Die Frau des Nobelpreisträgers" mit Glenn Close
  4. "Yuli" von Icíar Bollaín mit Carlos Acosta
  5. "Capernaum - Stadt der Hoffnung" von Nadine Labaki
  6. "Colette" von Wash Westmoreland mit Keira Knightley
  7. "Fahrenheit 11/9" von Michael Moore mit Donald Trump
  8. "Astrid" von Pernille Fischer Christensen
  9. "Shoplifters - Familienbande" von Hirokazu Kore-eda
  10. "Ben is back" von Peter Hedges mit Julia Roberts
Roland Emmerich

Anonymus

(Kinostart: 10.11.) Ob Shakespeare seine Dramen selbst verfasst hat, wird seit Jahrhunderten diskutiert. Die ungeklärte Frage nutzt der deutsche Hollywood-Regisseur als Aufhänger für einen opulent inszenierten Verschwörungs-Thriller. ...weiter
Sean Penn + David Byrne

Cheyenne: This must be the place

(Kinostart: 10.11.) Die Kunst des würdelosen Alterns: Als Gothic-Rockstar, der einen Alt-Nazi jagt, macht sich Sean Penn zum Affen. Das bizarre Spektakel krönt David Byrne, Ex-Sänger der Talking Heads, mit einem sinnfreien Gastauftritt. ...weiter
Erwin Wagenhofer

Black Brown White

(Kinostart: 3.11.) Ein Remake von Spielbergs «Duell» mit sozialem Gewissen: In seinem ersten Spielfilm beobachtet Doku-Regisseur Wagenhofer illegale Einwanderer auf ihrer Flucht im Truck durch die Wüsten Südspaniens. ...weiter