Cary Fukunaga

Jane Eyre

(Kinostart: 1.12.) Charlotte Brontës Roman-Klassiker über den Aufstieg eines Waisen-Mädchens in zeitlos schönem Gewand: «Sin Nombre»- Regisseur Fukunaga rekonstruiert formvollendet England im frühen 19. Jahrhundert. ...weiter
Samira Radsi

Anduni – Fremde Heimat

(Kinostart: 1.12.) Armenisch für Anfänger: Nach dem Tod ihres Vaters vergewissert sich Belinda aus Köln, woher sie stammt und wer sie ist. Die ambitionierte Multikulti-Produktion presst Regisseurin Radsi ins Format einer Vorabend-Serie. ...weiter
Pjotr Buslov

Wyssozki – Danke, für mein Leben

(Kinostart: 1.12.) Wladimir Wyssozki war der berühmteste Liedermacher der Sowjetunion. Nun kehrt er als Volksheld mit magischer Aura auf die Leinwand zurück. Diese Heiligen-Legende ist ästhetisch ärgerlich und soziologisch sehr aufschlussreich. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

So chaotisch die Hauptstadt des Kongo auch ist, so kreativ geht es dort zu. Viele, vor allem junge Künstler schaffen - häufig aus Second-Hand-Material - beeindruckende Mixed-Media-Arbeiten, oft mit beißend kritischen Botschaften. Mit "Megalopolis - Stimmen aus Kinshasa" stellt das Leipziger Grassi-Museum diese Szene erstmals vor: als überbordenden Sinnesrausch bis 31. März.

Auch neu im Kino ab 21. März

  • "Vorhang auf für Cyrano": Historien-Komödie über die Entstehung 1897 von "Cyrano de Bergerac", des in Frankreich meistgespielten Theaterstücks.
  • "Head full of Honey" von Til Schweiger mit Nick Nolte ("Gangster Squad"): US-Remake von "Honig im Kopf".
  • "Wintermärchen": Drama über ein Rechtsterroristen-Trio analog zur NSU-Gruppe.
  • "Wir" von Jordan Peele ("Get out"): schwarzer Horrorfilm über die Monster in uns allen.
  • "Free Solo": Doku über den Extrem-Kletterer Axel Honnold, Oscar für besten Dokumentarfilm 2019.
  • "Die Goldfische" mit Tom Schilling ("Werk ohne Autor", "Tod den Hippies - Es lebe der Punk!"): Komödie über einen Ex-Banker im Rollstuhl, der mit Behinderten Schwarzgeld über die Grenze schmuggeln will.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Eran Riklis

Die Reise des Personalmanagers

(Kinostart: 1.12.) Der Weg ist das Ziel: Ein Israeli soll die Leiche einer Arbeiterin in ihre rumänische Heimat überführen. Aus seiner tragikomischen Dienstfahrt macht Regisseur Riklis eine herzergreifende Reise ans Ende der Nacht. ...weiter
Alicia Scherson

Turistas

(Kinostart: 1.12.) Könnten Ferien auf deutschem Bauernhof sein, ist aber Urlaub im Nationalpark von Chile: Carla streitet mit ihrem Mann und schlägt die Zeit mit Zufallsbekannten tot. Eine Fingerübung, die blasse Eindrücke hinterlässt. ...weiter
Lech Majewski

Die Mühle und das Kreuz

(Kinostart: 24.11.) Der perfekte Film für «Kunst+Film»: Regisseur Majewski überträgt ein Gemälde von Pieter Bruegel auf die Leinwand. Seine kongeniale Bild-Verfilmung lässt eine vergangene Epoche als Augenschmaus wieder auferstehen. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Yoko Ono: Peace is Power": Retrospektive vom 4.4. bis 7.7. im Museum der bildenden Künste, Leipzig
  • "Emil Nolde - Der Künstler im Nationalsozialismus" vom 12.4. bis 15.9. im Hamburger Bahnhof, Berlin
  • "Utrecht, Caravaggio und Europa" vom 17.4. bis 21.7. in der Alten Pinakothek, München
  • "Gustave Caillebotte. Mäzen der Impressionisten" vom 17.5. bis 15.9. in der Alten Nationalgalerie, Berlin
  • "Van Gogh: Stillleben": erste Einzelschau zum Thema vom 26.10. bis 2.2.2020 im Museum Barberini, Potsdam

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Green Book – Eine besondere ..." mit Viggo Mortensen
  2. "Trautmann" von Marcus H. Rosenmüller
  3. "Die Berufung" von Mimi Leder mit Felicity Jones
  4. "Der Junge muss an die frische Luft" von Caroline Link
  5. "Vice – Der zweite Mann" mit Christian Bale
  6. "Der Goldene Handschuh" von Fatih Akin
  7. "Beale Street" von Barry Jenkins
  8. "Reiß aus - Zwei Menschen ..." von L. Wendt + U. Stirnat
  9. "Kirschblüten & Dämonen" von Doris Dörrie
  10. "Mid90s" von Jonah Hill
Michaël R. Roskam

Bullhead

(Kinostart: 24.11.) Nicht nur für Vegetarier: Aus dem Katastrophen-Land Belgien kommt ein düsterer Krimi, der Mafia-Machenschaften in der Rinderzüchter-Branche mit dem Psychodrama eines Bodybuilders verknüpft. Guten Appetit! ...weiter
Roman Polanski

Der Gott des Gemetzels

(Kinostart: 24.11.) Ein Anstandsbesuch mutiert zum Tohuwabohu: In «Carnage» lässt Erfolgs-Dramatikerin Yasmina Reza zwei Ehepaare aufeinander los. Seine Verfilmung inszeniert Altmeister Polanski als temporeiches Dialog-Feuerwerk. ...weiter
Christian Stückl

Die große Passion

(Kinostart: 17.11) Die größte Geschichte aller Zeiten: Alle zehn Jahre führt Oberammergau die Leidensgeschichte Christi auf. Regisseur Jörg Adolph dokumentiert den Kreuzweg zur Premiere – ein erbauliches Spektakel selbst für Atheisten. ...weiter