Darren Aronofsky

Schwanensee als Halluzinogen-Trip

Darren Aronofsky porträtiert Grenzgänger, die ihr Leben einer bizarren Manie opfern. In «Black Swan» zerbricht Natalie Portman am Wunsch, als Tänzerin perfekt zu sein. Ein Gespräch über klassische Heldensagen und die Nabelschnur mit dem Universum. ...weiter
Frederick Wiseman

Struktur erst beim Schneiden

Dokumentar-Filmer Frederick Wiseman beobachtet in seinem 38. Film "La Danse: Das Ballett der Pariser Oper" den Tanz-Alltag einer der berühmtesten Compagnien der Welt. Ein Gespräch über Dreh ohne Vorbereitung an Orten, die Tennis-Plätzen gleichen. ...weiter
Lambert Wilson

Mönche sind Fixsterne der Welt

«Von Menschen und Göttern» zeigt die letzten Monate von acht französischen Mönchen, die im algerischen Bürgerkrieg sterben: 1996 wurden die Trappisten-Mönche von Tibhirine brutal ermordet. Lambert Wilson spielt die Rolle des Abtes Christian. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Als diese "Ariadne auf Naxos" ab 1815 durch die USA tourte, erregte das Aufsehen: Ihre Blöße war sittenstrengen Puritanern zuwider. Hierzulande ist das Bild so unbekannt wie fast alle 130 Exponate der Schau "Es war einmal in Amerika: 300 Jahre US-amerikanische Kunst" - sie wurde in der Alten Welt lange ignoriert. Nun stellt das Kölner Wallraf-Richartz-Museum sie vor - bis 24.3.

Auch neu im Kino ab 14. März

  • "Trautmann" von Marcus H. Rosenmüller ("Sommer der Gaukler"): sehr frei erzähltes Sportler-Biopic über einen deutschen Kriegsgefangenen, der in den 1950er Jahren in Großbritannien zum Weltklasse-Torwart wird.
  • "Lampenfieber": Dokumentarfilm über fünf Kinder des Ensembles im Berliner Friedrichstadt-Palast.
  • "Vakuum": Beziehungsdrama um mittelaltes Paar in der Schweiz - der Mann steckt seine Frau mit HIV an.
  • "Reiß aus - Zwei Menschen - Zwei Jahre - Ein Traum": Doku über eine Globetrotter-Reise von Hamburg nach Südafrika.
  • "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" (3D): Animations-Abenteuer im Gallier-Dorf - der Druide Miraculix sucht einen Nachfolger, dem er das Rezept anvertrauen kann.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Tilda Swinton

Liebe löst Revolutionen aus

In «I am love» spielt Tilda Swinton die russische Gattin eines Mailänder Industriebosses, die mit einem Koch durchbrennt. Ein Gespräch über die Liebe als Medium des Erwachens und die Strategie, das Publikum mit einem Schaumbad einzuseifen. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Yoko Ono: Peace is Power": Retrospektive vom 4.4. bis 7.7. im Museum der bildenden Künste, Leipzig
  • "Emil Nolde - Der Künstler im Nationalsozialismus" vom 12.4. bis 15.9. im Hamburger Bahnhof, Berlin
  • "Utrecht, Caravaggio und Europa" vom 17.4. bis 21.7. in der Alten Pinakothek, München
  • "Gustave Caillebotte. Mäzen der Impressionisten" vom 17.5. bis 15.9. in der Alten Nationalgalerie, Berlin
  • "Van Gogh: Stillleben": erste Einzelschau zum Thema vom 26.10. bis 2.2.2020 im Museum Barberini, Potsdam

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Green Book – Eine besondere ..." mit Viggo Mortensen
  2. "Trautmann" von Marcus H. Rosenmüller
  3. "Die Berufung" von Mimi Leder mit Felicity Jones
  4. "Der Junge muss an die frische Luft" von Caroline Link
  5. "Vice – Der zweite Mann" mit Christian Bale
  6. "Der Goldene Handschuh" von Fatih Akin
  7. "Beale Street" von Barry Jenkins
  8. "Reiß aus - Zwei Menschen ..." von L. Wendt + U. Stirnat
  9. "Kirschblüten & Dämonen" von Doris Dörrie
  10. "Mid90s" von Jonah Hill