Berlin

Hommage an Caravaggio 1610 - 2010

Zum 400. Todestag des Malgenies präsentiert die Berliner Gemäldegalerie alle seine Werke in inländischem Besitz, eingebettet in eine hochklassige Zusammenstellung von Caravaggisten. Mehr Caravaggio geht in Deutschland nicht ...weiter
Wien

Michelangelo - Zeichnungen

Verborgene Schätze kommen ans Tageslicht: Die Albertina zeigt mit rund 120 Zeichnungen von Michelangelo, wie er die Renaissance überwand und den Barock erfand - in der ersten Ausstellung über das Genie seit 20 Jahren. ...weiter
Klosterneuburg bei Wien

Private Wurm

Erschöpfter Häuslebauer: Erwin Wurm füllt im Essl Museum eine ganze Etage mit der deformierten Kopie seines Elternhauses. Dort geht es so langweilig zu wie in jeder x-beliebigen Vorstadtsiedlung. ...weiter
Mark Burton & Richard Starzak

Shaun das Schaf − Der Film

(Kinostart: 19.3.) Weg mit dem Pulli aus eigener Wolle: In seinem ersten Kinofilm stürzt sich Shaun mit seiner Schafherde ins Getümmel von London. Der jüngste Plastilin-Film der britischen Aardman-Studios katapultiert Slapstick in eine neue Dimension. ...weiter
Phie Ambo

Viel Gutes erwartet uns

(Kinostart: 19.3.) Was Kühe alles können: mit Hörnern kosmische Kräfte einfangen und mit Blut den Boden vergeistigen. Regisseurin Phie Ambo porträtiert einen dänischen Bio-Bauern, der trotz krauser Ideen das weltbeste Gourmet-Restaurant beliefert. ...weiter
Andrej Swjaginzew

Leviathan

(Kinostart: 12.3.) Hiob am Polarmeer: Ein braver Bürger wird von korrupten Beamten seiner Existenz beraubt. Realistische Reportage in betörenden Bildern, die Regisseur Swjaginzew zu aktueller Polit-Theorie erweitert − ein Augenschmaus für Russlandversteher. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Triumph der Recycling-Kunst: Der Ghanaer El Anatsui fertigt aus Schnapsflaschen-Verschlüssen und Konservendosen-Deckeln verführerisch glitzernde Gewebe an, die wie Stoffe oder Gobelins Böden und Wände bedecken. Damit wurde er zum bekanntesten Gegenwarts-Künstler aus Afrika - das Münchener Haus der Kunst widmet ihm mit "Triumphant Scale" die erste Werkschau in Europa - bis 28.7.

Auch neu im Kino ab 11. Juli

  • "Ausgeflogen" mit Sandrine Kiberlain ("Verliebt in meine Frau", "Mit Siebzehn"): französische Tragikomödie über die Probleme einer Mutter nach dem Auszug ihrer Tochter.
  • "Made in China": französische Tragikomödie über einen Exil-Chinesen, der nach langjährigem Bruch mit seiner Familie sich ihr wieder annähert.
  • "Un café sans musique c'est rare à Paris": schräger Mystery-Thriller - eine Studentin in Paris wechselt unwillentlich dauernd die Identität.
  • "Child's Play": Horrorfilm - mit einer neuen Puppe zieht das Grauen ins Kinderzimmer ein.
  • "Anna": von Luc Besson ("The Lady - Ein geteiltes Herz", "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"): Action-Thriller - Pariser Top-Model ist insgeheim eine KGB-Killerin.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Wien

1000 Jahre Inkagold

Was von El Dorado übrig blieb: Vom Gold der Inkas haben die spanischen Eroberer kaum etwas unversehrt gelassen. Eine peruanische Wanderausstellung mit 90 kostbaren Objekten macht nun Station in Wien - und erklärt ihre fremdartige Kultur. ...weiter
Wien

William Kentridge: Fünf Themen

Altmodisch zur Aktualität: Handgezeichnete Trickfilme von William Kentridge zeigen die Gegenwart in neuem Licht – sogar Opern von Mozart und Schostakowitsch. Die Wiener Albertina widmet ihm eine großartig bewegte Werkschau. ...weiter
Karlsruhe

Viaggio in Italia

Das Land der Römer mit dem Pinsel suchen: Die Staatliche Kunsthalle zeigt traumhaft schöne Bilder deutscher und französischer Maler von ihren Reisen in Italien. Nur hat sich die Wirklichkeit längst davon entfernt. ...weiter
Ben Becker

Von jetzt an kein Zurück

(Kinostart: 12.3.) Unter den Talaren Muff von 1000 Jahren: Bis etwa 1970 ging es in BRD-Jugendheimen zu wie in NS-Lagerhaft. An diesen Skandal erinnert Regisseur Christian Frosch nüchtern, aber schonungslos: ein aufwühlender Sozial-Schocker. ...weiter
Zeresenay Berhane Mehari

Das Mädchen Hirut

(Kinostart: 12.3.) Brautwerbung in Äthiopien: Eine 14-Jährige wird entführt, vergewaltigt – und erschießt ihren Peiniger. Aus der wahren Geschichte macht Regisseur Mehari ein fesselndes Justizdrama voller Einblicke in heutiges Leben am Horn von Afrika. ...weiter
Colin Firth

Kingsman – The Secret Service

(Kinostart: 12.3.) James Bond für die Generation Egoshooter: Ein privater Geheimdienst rettet very british die Welt. Seine amüsante Agentenfilm-Parodie vermengt Regisseur Matthew Vaughn mit oberflächlicher Gesellschaftskritik: eine zynische Mixtur. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "In einem neuen Licht": Kanada und Impressionismus vom 19.7. bis 17.11. in der Kunsthalle München
  • "Garten der irdischen Freuden" Garten als Metapher vom 26.7. bis 1.12. im Martin-Gropius-Bau, Berlin
  •  Eröffnung des neuen Bauhaus-Museums am 8.9. in Dessau, Sachsen-Anhalt
  • "Tiepolo - Der beste Maler Venedigs" vom 11.10. bis 2.2.2020 in der Staatsgalerie, Stuttgart
  • "Van Gogh: Stillleben": erste Einzelschau zum Thema vom 26.10. bis 2.2.2020 im Museum Barberini, Potsdam

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Yesterday" von Danny Boyle mit Lily James
  2. "Rocketman" von Dexter Fletcher
  3. "Geheimnis eines Lebens" mit Judi Dench
  4. "Ein Becken voller Männer" von Gilles Lellouche
  5. "Tel Aviv on Fire" von Sameh Zaobi
  6. "Unsere große kleine Farm" von John Chester
  7. "The Dead don't die" von Jim Jarmusch
  8. "Rebellinnen" mit Cécile de France
  9. "Apollo 11" von Todd Douglas Miller
  10. "Der Klavierspieler vom Gare du Nord" von L. Bernard
Berlin

Realidad y Utopia

Provokation statt Glasperlenspiele: Argentiniens Kunst begegnet der nationalen Dauerkrise mit dadaistischem Witz zwischen Realitätsnähe und Spiel der Möglichkeiten. Das zeigt ein hervorragender Überblick in der Akademie der Künste. ...weiter
Berlin

Das Potosí-Prinzip

Barockmalerei aus Bolivien, die noch nie in Europa zu sehen war, erhellt die Lebensumstände von Wanderarbeitern im heutigen China – das zeigt eine faszinierende Ausstellung im Haus der Kulturen der Welt. ...weiter
Berlin

Berliner Liste 2010

Die größte der kleinen Schwestern der Kunstmesse Art Forum lockt mit einem originellen Standort: der ehemaligen Staatlichen Münze der DDR. Dort wird Marktgängiges zu moderaten Preisen gehandelt. ...weiter
Sigourney Weaver

Chappie

(Kinostart: 5.3.) Ein Roboter in schlechter Gesellschaft: Der Prototyp gerät an ein südafrikanisches Trash-Rap-Duo, das ihn zum Gangster erziehen will. Aus High-Tech mit menschlichem Antlitz bastelt Regisseur Neill Blomkamp originelle Science Fiction. ...weiter
Heidi Specogna

Pepe Mujica – Der Präsident

(Kinostart: 5.3.) Blumen auf dem Präsidenten-Bauernhof: José Mujica pflegt in Uruguay sein Image als ärmster Staatschef der Welt, und Regisseurin Specogna schaut ihm andächtig zu. Eine unpolitische Homestory-Doku für linkssentimentale Gemüter. ...weiter
Andreas Dresen

Die beste Zeit ihres Lebens

In "Als wir träumten" lässt Andreas Dresen die wilde Wendezeit in Leipzig wieder aufleben. Er erlebte sie in Ostberlin: mit geklauten Taschenbüchern, ohne Karte ins Kino schleichen und ersten Joints zu hartem Drum'n'Bass, erzählt er im Interview. ...weiter