Cyril Tuschi

Kein Ausstieg aus dem Teufelskreis

Ex-Jukos-Ölbaron Michail Chodorkowski ist der berühmteste politische Häftling der Welt. Regisseur Cyril Tuschi erklärt im Interview, warum der Milliardär ins Gefängnis ging. ...weiter

Andreas Dresen

Halt auf freier Strecke

(Kinostart: 17.11.) Eine Kollektiv-Improvisation über die letzten Dinge: Regisseur Dresen beobachtet eine Familie, deren Vater im Sterben liegt. Diese Todes-Studie ist erschütternd wahrhaftig – und unerträglich realistisch. ...weiter


Leander Haußmann

Hotel Lux

(Kinostart: 27.10.) Vom «Großen Diktator» über «Forrest Gump» zu «Das Leben ist schön»: Michael Bully Herbig wird als Hitlers Wahrsager zu Stalins Vertrautem. Diese Gulag-Komödie entstellt die Absurdität des Sowjet-Systems listig zur Kenntlichkeit. ...weiter


Ulrike Ottinger

Unter Schnee

(Kinostart: 15.9.) Weltreise mit Frau Holle: Die deutsche Ethno-Regisseurin besucht Japaner, die von Schneemassen begraben werden. Weiße Pracht bleicht alle Farben und Kontraste aus; eine Grisaille als betuliches Doku-Märchen. ...weiter


Corinna Belz

Gerhard Richter Painting

(Kinostart: 8.9.) Alltag im Atelier des Malerfürsten: Richter arbeitet sich an der Leinwand ab, und die Kamera sieht dabei zu. Mit wenigen Wortwechseln wird die Dokumentation zur Hommage an sein Genie - aber kein Porträt. ...weiter


Veit Helmer

Baikonur

(Kinostart: 1.9.) Culture Clash beim Rückflug zur Erde: Eine schöne Kosmonautin landet in den Armen eines kasachischen Dorfjungen. Das aberwitzige Raumfahrt-Märchen aus dem russischen Weltraum-Bahnhof sprüht vor brillantem Raketen-Schrott. ...weiter


Robert Thalheim

Westwind

(Kinostart: 25.8.) Vom Badestrand zur Republikflucht: Hamburger Jungs schmuggeln ihren ostdeutschen Ferien-Flirt 1988 durch den Eisernen Vorhang. Eine bittersüße Liebesgeschichte als federleichter Historienfilm. ...weiter


Ziska Riemann + Luci van Org

Lollipop Monster

(Kinostart: 25.8.) Form swallows function: Verspielte Erinnerungen einer Comic-Zeicherin und eines Ex-Techno-Starlets an ihre Girlie-Freundschaft können ihr Spielfilm-Debüt nicht füllen. Ein quietschbuntes Bildergewitter für kindliche Gemüter. ...weiter


Matthias Schweighöfer

What a man

(Kinostart: 25.8.) Frauenschwarm Matthias Schweighöfer spielt einen grübelnden Softie - das kann nicht gutgehen. Tut es aber doch: Nach albernen Mutproben findet er zu seiner wahren Bestimmung - als Mann, der Sibel Kekilli glücklich macht. ...weiter


Johannes Naber

Der Albaner

(Kinostart: 4.8.) Eine Höllenfahrt in den bundesdeutschen Untergrund: Der illegale Einwanderer Arben wird wider Willen zum Kapitalverbrecher. Mit archaischer Wucht gewann der Film in Saarbrücken den Max-Ophüls-Preis. ...weiter