Chemnitz + Paderborn

Leben am Toten Meer

Unwirtlich, aber seit jeher sehr populär: Orte an den Ufern des Toten Meeres zählen zu den ältesten der Welt. Eindrucksvolle kulturelle Zeugnisse aus 10.000 Jahren präsentieren SMAC und Kaiserpfalz-Museum als aufwändig und originell inszenierte Rundreise.

...weiter
05.06.2020

Berlin + Hamburg + Mannheim

Margiana-Bronzezeit in Turkmenistan

Feine Keramik und filigraner Schmuck: Eine Ausstellung im Neuen Museum präsentiert eindrucksvolle Ausgrabungsstücke einer 4000 Jahre alten, mysteriösen Hochkultur aus Mittelasien. Ergänzende aktuelle Fotos wirken bisweilen etwas folkloristisch.

...weiter
26.07.2018

Bonn

Nasca: Im Zeichen der Götter

Vor 2000 Jahren zogen die Nasca monumentale Linien in Südperus Wüstenboden – jüngst wurden sie entschlüsselt. Sie zeugen von morbide drogenlastigen Ritualen; die faszinierende Bilderwelt ihrer Kultur stellt die Bundeskunsthalle grandios gelungen vor.

...weiter
21.06.2018

Berlin

China und Ägypten – Wiegen der Welt

Analogien am anderen Ende der Welt: China und Ägypten hatten in der Antike verblüffend viel gemeinsam. Das führt der erste systematische Vergleich beider Hochkulturen im Neuen Museum anschaulich vor – als Vorbild für das künftige „Humboldt Forum“.

...weiter
02.11.2017

Chemnitz + Mannheim

Schätze der Archäologie Vietnams

Jenseits von Imbiss und Blumenladen: Die faszinierende Vielfalt der vietnamesischen Kultur stellt eine prachtvolle Ausstellung erstmals hierzulande ausgiebig vor. Mit ausgefeilter Inszenierung kommen SMAC Chemnitz und REM Mannheim ohne Fachsimpelei aus.

...weiter
08.08.2017

Bonn

Iran: Frühe Kulturen+ Perser-Garten

Zwischen Wiege der Menschheit und Fachchinesisch: Mit erlesenen Exponaten stellt die Bundeskunsthalle etliche prähistorische Kulturen im Iran vor – und verliert sich im Dickicht der Fundstätten. Eine Freiluft-Nebenschau zur Gartenkunst bietet kaum Erholung.

...weiter
27.07.2017

Berlin

Kunst der Vorzeit – Felsbilder

40.000 Jahre Kunstgeschichte in einer Ausstellung: Der Martin-Gropius-Bau zeigt gemalte Kopien von prähistorischen Höhlenmalereien – eine atemberaubend faszinierende Zeit- und Weltreise über drei Kontinente zu den Anfängen der Menschheit.

...weiter
08.04.2016

Halle/ Saale

Krieg – archäologische Spurensuche

Krieg als kulturelle Errungenschaft: Mit Ackerbau und Viehzucht begann das organisierte Abschlachten. Dessen Entstehung zeigt umfassend das Landesmuseum für Vorgeschichte; am Beispiel der Schlacht von Lützen 1632 bohrt es gründlich in die Tiefe.

...weiter
01.04.2016

Berlin

Die Wikinger

So vergeht der Ruhm der Welt: Vor 1000 Jahren versetzten die Wikinger ganz Europa in Angst und Schrecken. Mittlerweile inspirieren sie nicht einmal mehr Kuratoren: Die Überblicks-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau fällt kleinteilig und fantasielos aus.

...weiter
31.10.2014

Frankfurt am Main

Nok – Skulpturen aus Afrika

Nur echt als Scherbenhaufen: Komplette Nok-Figuren aus Nigeria sind meist Fälschungen. Mehr als 2000 Jahre alte Original-Fragmente zeigt das Liebieghaus: ein faszinierender Einblick in eine rätselhafte Kultur, die Afrikas älteste Skulpturen schuf.

...weiter
11.03.2014

Berlin + Herne

Uruk: 5000 Jahre Megacity

Schrift, Massenproduktion und Großbauten: Alles entstand in Uruk. Der Ort im Südirak ist eine der ältesten Städte der Welt. Das Pergamon-Museum zeigt eine große Überblicksschau, die aber kein Gesamtbild der sumerischen Gesellschaft ergibt.

...weiter
29.08.2013

Berlin

Im Licht von Amarna

Vor 100 Jahren wurde die Büste der Nofretete entdeckt. Ihr Gatte Pharao Echnaton begründete in Ägypten den ersten Monotheismus, der bald wieder unterging: Zum Jubiläum stellt das Neue Museum diese antike Kultur-Revolution prachtvoll aus.

...weiter
06.12.2012

Stuttgart

Die Welt der Kelten

Kelten-Ausstellungen haben Konjunktur: Nach Völklingen 2010/11 zeigt nun Stuttgart eine neue Überblicks-Schau zu ihrer rätselhaften Kultur – aufgegliedert in zwei Abteilungen, die besser ihre Standorte getauscht hätten.

...weiter
30.11.2012

Karlsruhe

Kykladen - frühgriechische Kultur

Abstraktion in der Antike: In der Bronzezeit schufen Insel-Bewohner in der Ägäis elegant stilisierte Marmor-Idole. Doch ihre Kultur bleibt weitgehend im Dunkeln, zeigt eine umfassende Überblicks-Ausstellung im Badischen Landesmuseum.

...weiter
02.04.2012

Berlin

Roads of Arabia

Charme-Offensive aus Riad: Saudi-Arabiens Regierung schickt Bestände des Nationalmuseums erstmals auf Europa-Tournee. Zu sehen ist ein Potpourri antiker Relikte – die kulturelle Blüte des Landes lag in vorislamischer Zeit.

...weiter
30.01.2012

Berlin

Königsstadt Naga im Sudan

Naga war die südlichste Stadt im antiken Reich von Meroë zwischen Ägypten und Schwarzafrika: Ihre Ruinen ruhten Jahrtausende im Sand, bis deutsche Archäologen sie ausgruben. Eine spektakuläre Schau im Kulturforum der Volksbank.

...weiter
18.09.2011

Völklingen

Die Kelten

Die Kelten sind das rätselhafteste Volk der Antike: Sogar ihr Name ist unklar. Die Völklinger Hütte kontrastiert nun die schönsten Funde mit monströsen Maschinen – in der größten Kelten-Schau, die es je gab.

...weiter
18.02.2011

Berlin

Gerettete Götter aus Tell Halaf

50 Jahre lagen sie in Trümmern, dann wurden sie neun Jahre lang zusammengeklebt: Das Pergamon-Museum zeigt 3000 Jahre alte Monumente aus Syrien – die spektakuläre Geschichte einer sensationellen Entdeckung.

...weiter
27.01.2011

Berlin

Das silberne Pferd

Das Pergamonmuseum zeigt prähistorische Funde, die Deutsche und Polen in Südrussland ausgruben. Diese Forschungs-Geschichte wird zum Muster-Beispiel, was bei einer Ausstellung alles schief gehen kann.

...weiter
30.11.2010