Schwerin

Reise nach Indien

Pauschaltrip nach Indien: Das Staatliche Museum bucht ein All-inclusive-Arrangement bei einer Wiener Galerie; dazu kommen zwei Last-minute-Teilnehmer. Trotz vielfältiger Eindrücke lässt die wirre Routenführung die Passagiere orientierungslos zurück. ...weiter


Frankfurt am Main

Isa Genzken − New Works

Isa Genzken war Schülerin und Frau von Gerhard Richter, bevor sie mit vielseitigen Arbeiten bekannt wurde. Im MMK zeigt sie nun Gruppen aus Schaufenster-Puppen, Collagen, Filme, Nofretete-Büsten mit Brillen − und eine surreale Sexfantasie wie von Dalí. ...weiter


Berlin

Du sollst Dir (k)ein Bild machen

Gott soll nicht dargestellt werden, aber Gläubige brauchen Bilder: In diesem Spannungsfeld bewegen sich alle monotheistischen Religionen. Eine Kunst-Ausstellung im Berliner Dom will es beleuchten, driftet aber ins unbefriedigend Ungefähre ab. ...weiter


München

Creating Realities – Kunst und Kino

Neue Wirklichkeiten schaffen sollen 17 Video-Installationen in der Pinakothek der Moderne und dem Museum Brandhorst. Doch das Potpourri von Medienkunst-Werken aus der Sammlung Goetz bleibt so fragmentarisch wie die Realität selbst. ...weiter


München

Kino der Kunst 2015

Das Spezial-Festival für Filme bildender Künstler gemeindet in seiner zweiten Ausgabe die halbe Museumslandschaft ein. Dabei täte ihm mehr Sorgfalt bei der Programm-Auswahl gut: Im Total-Wettbewerb geht Preiswürdiges in faden Fingerübungen unter. ...weiter


Berlin

What a Wonderful World

Der Eiffelturm steht im Schilf, die Rialto-Brücke führt nirgendwo hin: Vier junge chinesische Fotografen zeigen in der kunst.licht gallery Momentaufnahmen vom Culture Clash zwischen China und dem Westen – ein erhellendes Panoptikum. ...weiter


Berlin

Robert Polidori

Chronist des malerischen Verfalls: Mit Bilderserien über Ruinen in Havanna oder Tschernobyl begeistert der kanadische Fotograf eine große Fangemeinde. Nun zeigt die Galerie Camera Work Aufnahmen aus Versailles – etwas zahm und auf die Dauer stereotyp. ...weiter


Dubai + Sharjah

Art Dubai + 12. Sharjah Biennale

Glitzerkram war gestern: Die Messe für Gegenwartskunst in Dubai mausert sich im neunten Jahr zur seriösen Ost-West-Drehscheibe mit hochkarätigem Angebot. Dagegen schreckt die Biennale im benachbarten Sharjah durch kopflastige Sprödheit ab. ...weiter


Frankfurt am Main

Filmtheater – Kinofotografien

Wenn die Leinwand für immer dunkel bleibt: Die Fotografen Yves Marchand und Romain Meffre dokumentieren heruntergekommene Kinopaläste. Manche dienen als Sporthalle, Supermarkt oder Busgarage, wie die Schau im Deutschen Filmmuseum zeigt. ...weiter


München

Common Grounds

Ornament ist wirklich Verbrechen – wenn die Tapete Folter-Szenen zeigt. Die Villa Stuck präsentiert Arbeiten von zwölf zeitgenössischen Künstlern aus der islamischen Welt, die nach einer gemeinsamen Verständigungs-Basis suchen: sehenswert subtile Werke. ...weiter