Icíar Bollaín

Und dann der Regen

(Kinostart: 29.12.) Wiederkehr der Tragödie als Farce: Während ein Filmteam in Bolivien den Kampf von Indios gegen Kolumbus dreht, brechen Unruhen aus. Ein kluges Revoluzzer-Melodram über das neokoloniale Dilemma. ...weiter

Berlin + Karlsruhe

Medien-Pioniere Rybczyński + Bódy

Ein Pole nahm digitale Bilder-Welten vorweg, ein Ungar gründete den Video-Vorläufer von Youtube: Die Ausstellung in der Akademie der Künste und dem ZKM erinnert an zwei fast vergessene Film-Visionäre aus Osteuropa. ...weiter

Meltem Cumbul

Labirent

(Kinostart: 22.12.) Bombiges Weihnachts-Päckchen aus der Türkei: Der Geheimdienst jagt Fundamental-Terroristen, die Istanbul und Frankfurt hochgehen lassen. Ein realistischer Action-Thriller, der ohne antiwestliche Klischees auskommt. ...weiter

Kunst+Film-Video des Monats:

Hätte es den Begriff „Op Art“ schon vor 200 Jahren gegeben, hätte ihn Johann Erdmann Hummel für seine Kunst beanspruchen können: Kein anderer deutscher Maler des 19. Jahrhunderts baute so raffinierte visuelle Effekte in seine Bilder ein. Dennoch wurde sein Werk lange kaum beachtet. Die Alte Nationalgalerie in Berlin widmet ihm nun endlich eine verdiente große Retrospektive: „Magische Spiegelungen“ ist noch bis 20. Februar zu sehen.

Auch neu im Kino ab 20. Januar

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

George Clooney

The Ides of March

(Kinostart: 22.12.) Ausnüchterungs-Kur für Demokraten: Hollywoods Gemeinschaftskunde-Lehrer führt vor, dass Politik wie Simultan-Schach funktioniert. Ryan Gosling glänzt als Wahlkampf-Manager, der Ideale seiner Karriere opfert. ...weiter

Marcus H. Rosenmüller

Sommer der Gaukler

(Kinostart: 22.12.) Mozart trifft im Bergdorf seinen Librettisten Schikaneder: Aus einer Klassenkampf-Provinzposse macht Regisseur Rosenmüller einen historischen Heimatfilm hart an der Grenze zum Klamauk. ...weiter

Tanya Wexler

In guten Händen - Hysteria

(Kinostart: 22.12.) Im prüden England der 1880er Jahre bahnt sich leise schnurrend die sexuelle Revolution an: Der Vibrator wird erfunden. Ihre proto-feministische Sittenkomödie garniert Regisseurin Wexler mit einer lieblichen Love Story. ...weiter

Reportage: Mit Rad im Lockdown

Winterreise durch ein geschlossenes Land: Im Januar 2021 radelt Autor Oliver Heilwagen von Nord nach Süd durch die Bundesrepublik und sammelt Eindrücke vom Leben mit Corona. Seine Reportage „Mit Rad im Lockdown“ porträtiert Maskenfetischisten, Querulanten und deutsche Defizite: leere Landstriche, verödete Innenstädte und eine Gesellschaft im Dauerwinterschlaf, die jedes Risiko scheut.
176 S. mit 1 Karte + 12 Fotos; 9,95 €. (Anzeige)

Arthouse-Kino Top 10 Charts

    1. „Spencer“ von Pablo Larraín mit Kristen Stewart
    2. „House of Gucci“ von Ridley Scott mit Lady Gaga
    3. „Wanda, mein Wunder“ von Bettina Oberli
    4. „Contra“ von Sönke Wortmann
    5. „Pleasure“ von Ninja Thyberg
    6. „Respect“ von Liesl Tommy
    7. „Lamb“ von V. Jóhannsson mit Noomi Rapace
    8. „The French Dispatch“ von Wes Anderson
    9. „Drive my Car“ von Ryûsuke Hamaguchi
    10. „Die Königin des Nordens“ mit Trine Dyrholm
Stefan Paul

Hotel Deutschland 2

(Kinostart: 15.12.) Kunst-Doku aus Leipzig: Filmverleiher Paul und Selbstdarsteller Wolfgang Krause klappern ihre Kreativ-Kumpels ab. Nach dieser Schülerzeitung fürs Kino wünscht man sich den antifaschistischen Schutzwall zurück. ...weiter

Göran Hugo Olsson

The Black Power Mixtape

(Kinostart: 14.12.) Als die USA vor ihrem zweiten Bürgerkrieg standen: Regisseur Olsson montiert vergessene TV-Bilder zu einem packenden Polit-Thriller. Mit Proto-Osama bin Laden: Louis Farrakhan verfluchte 1974 die weiße «Rasse des Teufels». ...weiter

Rolf Eden

Harte Rollen liegen ihm

In seinem Film ist er der Star: «The Big Eden» bebildert Rolf Edens Laufbahn als Playboy und Regisseur seines Lebens mit Privat-Material. Ein Gespräch über visuelle Tagebücher, Nachtleben-Erotik und verständnisvolle Verwandte in Israel. ...weiter