dOCUMENTA (13)

Tom McDonough

Eine radikale Avantgarde siegt sich zu Tode: Gegen eine trostlos verwaltete Welt setzten die Situationisten auf kreative Spontaneität, erklärt Kunst-Historiker McDonough. Womit sie ein halbes Jahrhundert prägten – doch anders als erhofft. ...weiter


Berlin + Würzburg + Rostock

Aufbruch. Malerei + realer Raum

Als die Bilder ihren Rahmen sprengten: Die Akademie der Künste zeigt Gemälde, die nur sich selbst darstellen sollten – und dafür exzentrische Formen annahmen. Was die Nachkriegszeit bewegte, erschöpft sich heute in Plagiaten. ...weiter


dOCUMENTA (13)

Georges Didi-Huberman

Wider den Mythos vom Kanon der Weltkunst: André Malraux träumte vom imaginären Museum – Chris Marker und Alais Resnais kritisierten ihn als Kultur-Chauvinisten. Philosoph Didi-Huberman erklärt, was das mit der documenta zu tun hat. ...weiter


Thomas Thümena

Jean Tinguely

(Kinostart: 17.5.) Porträt des Künstlers als Maschinen-Stürmer: Eine souverän komponierte Biopic-Doku zeigt den Schweizer Dada-Bastler Jean Tinguely als archetypischen Groß-Künstler des 20. Jahrhunderts. ...weiter


Stuttgart

Turner – Monet – Twombly

Trilogie reiner Sinnes-Eindrücke: Die Staatsgalerie führt erstaunliche Parallelen zwischen drei Ausnahme-Malern vor. Womit sie die kryptische Kunst von Twombly erhellt – seine Bilder-Rätsel lösen sich in Traditionslinien auf. ...weiter


Wolfsburg

Henri Cartier-Bresson

Kein fotografisches Werk ist bekannter als das von Cartier-Bresson. Doch das Kunstmuseum gewinnt ihm neue Facetten ab: Rein visuell arrangierte Landschafts-Aufnahmen enthüllen Wahrheiten über die Stellung des Menschen in der Welt. ...weiter


Düsseldorf

Künstlerinnen-Räume

Wunderkammern im Wortsinne: Räume im K21 Ständehaus reserviert die Kunstsammlung NRW für jeweils einen Künstler – zeitweilig oder dauerhaft. Der Rundgang durch sechs neue Kammern gleicht einem Staffellauf der Kontraste. ...weiter


Köln

Vor dem Gesetz

Direktor Kaspar König verabschiedet sich vom Museum Ludwig mit einer ambitionierten Ausstellung über Menschenwürde und –rechte. Diese Last können die nur 28 Beiträge nicht schultern: Ihr Zusammenhang bleibt diffus. ...weiter


Essen

Gemalter Film

Zwei Stunden Kino in einer Komposition: Der italienische Grafiker Renato Casaro versteht es, die Atmosphäre eines ganzen Films auf dem Plakat-Bild zu verdichten. 100 seiner schönsten Entwürfe zeigt nun das Museum Folkwang. ...weiter


Berlin

Pacific Standard Time

Kalifornien hat nach dem Zweiten Weltkrieg eine eigenständige Kunst-Landschaft hervorgebracht. Die beackert der Martin-Gropius-Bau in drei Teil-Ausstellungen: mit malerischen Fotos, wegweisenden Werken und kleinteiliger Dokumentation. ...weiter