Oliver Hardt

The United States of Hoodoo

(Kinostart: 26.7.) Voodoo-Praktiken, die auf die westafrikanische Yoruba-Religion zurückgehen, finden sich beiderseits des Atlantiks. Diese Doku spürt ihnen im Süden der USA nach – und kratzt dabei nur an der Oberfläche. ...weiter
Sion Sono

Guilty of Romance

(Kinostart: 19.7.) Education érotique einer belesenen Hausfrau: Erst wird die brave Izumi zur Nutte, dann in einen Lustmord verstrickt. Alle Genre-Grenzen sprengend, gelingt Regisseur Sono ein Panorama der Passionen von Shakespearescher Wucht. ...weiter
Frédéric Beigbeder

Sex gehört zu Kino + Büchern

In «Das verflixte 3. Jahr» verfilmt Frédéric Beigbeder eine Episode seines Liebeslebens. Ein Gespräch über Selbstentblößung, Mädchen per Klick bei Facebook und Panik-Attacken bei Dreharbeiten. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Jeder kennt Gustav Klimt: seine Jugendstil-Frauen auf Goldgrund zählen zu den am häufigsten reproduzierten Kunstwerken der Welt. Doch  kaum einer kennt diese Seiten von "Gustav Klimt": In seiner Gedenkschau zum 100. Todestag präsentiert das Kunstmuseum Moritzburg völlig unterschiedliche Werkphasen. Eine echte Entdeckung - noch bis zum 6. Januar in Halle/Saale.

Auch neu im Kino ab 6. Dezember

  • "RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit": Biopic über die US-Frauenrechtlerin Ruth Bader Ginsburg, die 1993 als zweite Frau zur Richterin am Supreme Court berufen wurde.
  • "Anderswo. Allein in Afrika": Doku über die Durchquerung des schwarzen Kontinents mit einem Fahrrad.
  • "Männerfreundschaften" von Rosa von Praunheim ("Härte"): Essayfilm über die homophilen Neigungen von Goethe und anderen deutschen Klassikern.
  • "Mortal Engines: Krieg der Städte": SciFi-Spezialeffekte-Massaker über Metropolen auf Rädern, die kleine Städte verschlingen.
  • "Spider-Man: A New Universe": Animationsfilm für die ganze Familie mit neuen Abenteuern des netzewerfenden Fassaden-Kletterers.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Frédéric Beigbeder

Das verflixte 3. Jahr

(Kinostart: 19.7.) Der französische Skandal-Autor verfilmt seinen eigenen Roman – samt billigen Gags und Zoten en gros. Damit profiliert sich Frédéric Beigbeder als französisches Pendant zu Tommy Jaud oder Mario Barth. ...weiter
M. Dewald + O. Lammert

Global Viral - Die Virus-Metapher

(Kinostart: 19.7.) Vom Organismus über Volks-Körper und infizierte PC-Festplatten bis zum «viralen Marketing»: Als Metapher sind Viren allgegenwärtig. Dieser ihnen gewidmete Film-Essay ist optisch karg, aber geistig nahrhaft. ...weiter
Pierre Duculot

Das Haus auf Korsika

(Kinostart: 12.7.) Guter Wohlfühl-Film für Naturfreunde: Die junge Christine erbt ein Bauernhaus auf Korsika. Das Leben dort zeigt Regisseur Duculot als attraktive Alternative zu McJobs für Europas Generation Jugend-Arbeitslosigkeit. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Yoko Ono: Peace is Power": Retrospektive im Frühjahr 2019 im Museum der bildenden Künste, Leipzig
  • "Kino der Moderne: Film in der Weimarer Republik" vom 14.12. bis 24.3.2019 in der Bundeskunsthalle
  • "Alex Katz": Retrospektive des Pop-Art-Künstlers vom 6.12. bis 22.4.2019 im Museum Brandhorst, München
  • "Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance" vom 1.4. bis 30.6. in der Gemäldegalerie, Berlin
  • "Van Gogh: Stillleben": erste Einzelschau zum Thema vom 26.10. bis 2.2.2020 im Museum Barberini, Potsdam

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Astrid" von Pernille Fischer Christensen
  2. "25 km/h" von Markus Goller mit Lars Eidinger
  3. "Der Vorname" von Sönke Wortmann
  4. "Cold War - Der Breitengrad ..." von Paweł Pawlikowski
  5. "Der Trafikant" von Nikolaus Leytner
  6. "Climax" von Gaspar Noé
  7. "Das krumme Haus" von Gilles Paquet-Brenner
  8. "The House That Jack Built" von Lars von Trier
  9. "Under the Silver Lake" von David Robert Mitchell
  10. "#Female Pleasure" von Barbara Miller (Quelle: AG Kino)
Bogdan George Apetri

Periferic

(Kinostart: 12.7.) Atemlos durch Bukarest: Eine junge Mutter muss binnen 24 Stunden Rumänien verlassen, sonst landet sie wieder im Knast. Hauptdarstellerin Ana Ularu brilliert als Naturgewalt in einem Gefängnis-Drama der anderen Art. ...weiter
Noomi Rapace

Babycall

(Kinostart: 12.7.) Was schreit da aus dem Babyphon? Im norwegischen Psycho-Thriller von Pål Sletaune spielt Noomi Rapace, Star der «Millenium»-Trilogie, eine überforderte junge Mutter – womit der Film den Zuschauer foppt. ...weiter
David Cronenberg

Cosmopolis

(Kinostart: 5.7.) Ein Staatsbegräbnis für die Finanz-Branche: «Twilight»-Star Robert Pattinson brilliert als Börsen-Hai im rollenden Stahl-Sarg, dem steigende Kurse sein komfortables Grab schaufeln. ...weiter