Berlin

Ulrike Ottinger: Floating Food

In der Schatzhöhle von Ali Baba: Das Haus der Kulturen der Welt widmet der rastlosen Grenzgängerin Ottinger eine große Retrospektive. Von ihr selbst gestaltet, wird Ethnologie zur Kunstform eines überbordenden Privatkosmos. ...weiter


Berlin

art berlin contemporary

Das «Art Forum» ist tot, es lebe die «abc»: Die frühere Satelliten-Messe mausert sich zur Hauptattraktion des Kunstherbstes. Mit inhaltlich wie personell stimmigem Konzept, so dass man den verblichenen Vorgänger nicht vermisst. ...weiter


München

Die Weisheit baut sich ein Haus

Von Tempeln für Schriftrollen zu biomorphen Mediatheken: Eine Ausstellung in der Münchener Pinakothek der Moderne zeigt anschaulich die Geschichte der Bibliotheks-Architektur – als Augenschmaus für Bücher-Liebhaber. ...weiter


Potsdam

XVIII. Rohkunstbau: Macht

Die 18. Skulpturen-Sommerschau verknüpft abermals ein hochtrabendes Motto mit Auftragsarbeiten. Sie nutzen geschickt den repräsentativen Rahmen von Schloss Marquardt – samt Park und Badestelle. ...weiter


München

Ai Weiwei: art and resistance

Hundert Millionen Blumen folgen Mao: Die Inhaftierung von Ai Weiwei wird im Westen als brutale Unterdrückung eines aufrechten Dissidenten verstanden. Doch Chinesen sehen das ganz anders, enthüllte eine Debatte im Münchener Haus der Kunst. ...weiter


Karlsruhe

Car Culture

Aus Freude am Fahren: Das ZKM in Karlsruhe wird zum familientauglichen Drive-in-Museum und fährt Kunst im automobilen Zeitalter auf. Wer sich nicht ans Steuer setzen will, kann den Auto-Kultursalon auch virtuell besuchen. ...weiter


Frankfurt am Main

Francesco Clemente: Palimpsest

Alles so schön bunt hier: Die Schirn zeigt die erste deutsche Retrospektive des Transavanguardia-Stars seit 25 Jahren. Sein esoterisch angehauchter Surrealismus nähert sich UNICEF-Postkarten an. ...weiter


Düsseldorf

Move: Kunst + Tanz seit 60ern

Kunst als Körpertherapie: Die Kunstsammlungen NRW zeigen in «Move - Kunst und Tanz seit den 60ern» Werke aus 50 Jahren, die auf die menschliche Physis einwirken. Bei so vielen Mitmach-Angeboten wird die Frage zweitrangig, was man da eigentlich tut. ...weiter


Karlsruhe

Lumière Noire

Invasion der Schwarzmaler: Die Kunsthalle Karlsruhe zeigt zwölf Künstler aus Frankreich, die auf Farben verzichten. Keine schwarze Serie, sondern ein beeindruckendes Ensemble eigenständiger Stile von altmeisterlich bis biomorph. ...weiter


Frankfurt am Main

Geheimgesellschaften

Geheimnisvoller geht's nicht: Die Schirn Kunsthalle in Frankfurt/Main stellt Kunst in und über «Geheimgesellschaften» aus, aber zeigt sie nicht: Was der mysteriöse Mummenschanz und Budenzauber bedeuten, enthüllt erst der Katalog. ...weiter