Patricia Clarkson

Cairo Time

(Kinostart: 1.9.) Orgie des Orient-Kitsches: Regisseurin Ruba Nadda lässt zwei reife Turteltauben beim Müßiggang in Kairo sich ausdauernd und folgenlos anschmachten. Ein Freudenfest für Leser von Rosamunde Pilcher. ...weiter
Robert Thalheim

Westwind

(Kinostart: 25.8.) Vom Badestrand zur Republikflucht: Hamburger Jungs schmuggeln ihren ostdeutschen Ferien-Flirt 1988 durch den Eisernen Vorhang. Eine bittersüße Liebesgeschichte als federleichter Historienfilm. ...weiter
Ziska Riemann + Luci van Org

Lollipop Monster

(Kinostart: 25.8.) Form swallows function: Verspielte Erinnerungen einer Comic-Zeicherin und eines Ex-Techno-Starlets an ihre Girlie-Freundschaft können ihr Spielfilm-Debüt nicht füllen. Ein quietschbuntes Bildergewitter für kindliche Gemüter. ...weiter

Kunst+Film-Video der Woche:

Wurde von Vincent van Gogh nicht längst alles gezeigt? Nein, so das Museum Barberini: Es präsentiert erstmals "Van Gogh - Stillleben". 27 Werke liefern einen prägnanten Überblick über seine stilistische Entwicklung - mit einer Überraschung: realistische Frühwerke in Brauntönen. Bis 2. Februar in Potsdam.

Auch neu im Kino ab 23. Januar

  • "Jojo Rabbit": NS-Satire - ein überzeugter Hitlerjunge entdeckt, dass seine Mutter auf dem Dachboden ein jüdisches Mädchen versteckt.
  • "Die Hochzeit" von und mit Til Schweiger + Samuel Finzi ("Affenkönig", "Fritz Lang") + Milan Peschel ("Das Auerhaus", "Halt auf freier Strecke"): Komödie über späte Junggesellen und wahre Werte - Familie und Freunde, was sonst?
  • "Nachlass - Passagen": Doku über deutsche Erinnerungkultur + NS-Vergangenheitsbewältigung.
  • "Die Wolf-Gäng": Verfilmung einer Jugendbuch-Reihe über eine Stadt voller fantastischer Fabelwesen.

Wöchentlich aktuelle Kinostarts, Film-Kritiken + Ausstellungs-Tipps direkt in Ihre Mailbox:

Matthias Schweighöfer

What a man

(Kinostart: 25.8.) Frauenschwarm Matthias Schweighöfer spielt einen grübelnden Softie - das kann nicht gutgehen. Tut es aber doch: Nach albernen Mutproben findet er zu seiner wahren Bestimmung - als Mann, der Sibel Kekilli glücklich macht. ...weiter
Woody Allen

Midnight in Paris

(Kinostart: 18.8.) Eine Zeitreise in Europas Vergangenheit als Blick in seine Zukunft: Ein US-Tourist trifft in den 1920er Jahren die Geisteshelden seiner Träume. Der Klischee-Bilderbogen zeigt als Vision, was Europa erwartet. ...weiter
Katarzyna Rosłaniec

Shopping Girls - Galerianki

(Kinostart: 18.8.) Für eine Handvoll Złoty: Girlies im Einkaufszentrum lachen sich Freier an, um tolle Klamotten kaufen zu können. Die simpel gestrickte Konsumismus-Kritik nimmt vorhersehbar die schlimmstmögliche Wendung. ...weiter

Kommende Top-Ausstellungen

  • "Angelika Kauffmann": Werkschau der Klassizistin vom 30.1. bis 24.5. im Museum Kunstpalast, Düsseldorf
  • "Trauern - Von Verlust und Veränderung" in der Kunst vom 7.2. bis 14.6. in der Hamburger Kunsthalle
  • "Fantastische Frauen: Surreale Welten" vom 13.2. bis 24.5. in der Schirn, Frankfurt
  • "En Passant. Impressionismus in Skulptur" vom 19.3. bis 28.6. im Städel Museum, Frankfurt
  • "The Cool and the Cold: Malerei der USA + UdSSR bis 1990" vom 25.4. bis 6.9. im Martin-Gropius-Bau, Berlin

Arthouse-Kino Top 10 Charts

  1. "Lindenberg! Mach Dein Ding" mit Jan Bülow
  2. "1917" von Sam Mendes mit Colin Firth
  3. "Knives Out - Mord ist Familiensache" mit Daniel Craig
  4. "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von C. Link
  5. "Judy" von Rupert Goold mit Renée Zellweger
  6. "Vom Gießen des Zitronenbaums" von Elia Suleiman
  7. "Parasite" von Bong Joon-ho
  8. "Queen & Slim" mit Daniel Kaluuya
  9. "The Peanut Butter Falcon" mit Shia LaBoeuf
  10. "Crescendo" mit Peter Simonischek
Simonsson + Stjärne Nilsson

Sound of Noise - Musik-Terroristen

(Kinostart: 11.8.) Einstürzende Neubauten unplugged: Sechs Schlagzeuger legen mit innovativen Gastauftritten eine Großstadt lahm. Nur die Umbaupausen, auch Rahmenhandlung genannt, ziehen sich arg lang hin. ...weiter
Isabella Rossellini

Die Einsamkeit der Primzahlen

(Kinostart: 10.8.) Postmodernes Biedermeier: Alice und Mattia, beide emotional versehrt, schmachten einander seit Kindertagen an. Die Verfilmung eines italienischen Erfolgsromans gerät zur bleischweren Ode auf unerfüllte Jugendliebe. ...weiter
Subadeh Mortezai

Im Bazar der Geschlechter

(Kinostart: 4.8.) Die strenge Sexualmoral im Iran kennt ein Schlupfloch: die Ehe auf Zeit. Regisseurin Mortezai porträtiert Mullahs, Machos und Kupplerinnen – das fesselnde Sittenbild einer Gesellschaft voller Widersprüche. ...weiter