Alla Kovgan

Cunningham

(Kinostart: 19.12.) Modernen Tanz neu erfinden: Merce Cunningham war einer der einflussreichsten Choreografen des 20. Jahrhunderts. Regisseurin Alla Kovgan dokumentiert anschaulich seinen Stil in Kooperation mit Künstlern wie John Cage und Andy Warhol.

...weiter
16.12.2019

Edward Norton

Motherless Brooklyn

(Kinostart: 12.12.) Mit Tourette-Syndrom durchs Brooklyn der 1950er Jahre: Ein Detektiv mit Handicaps sucht die Mörder seines Chefs. Der stilsichere Neo-Noir-Krimi von und mit Edward Norton besticht durch ein glänzendes Star-Ensemble und viele schöne Details.

...weiter
11.12.2019

Lone Scherfig

The Kindness of Strangers

(Kinostart: 12.12.) Falsches Pathos killt Gefühle: Trotz guter Besetzung scheitert Regisseurin Lone Scherfig daran, eine Großstadtgeschichte voller Hoffnung authentisch in Szene zu setzen. Darin geht es um familiäre Gewalt und hilfsbereite Fremde.

...weiter

Woody Allen

A Rainy Day in New York

(Kinostart: 5.12.) Mit Vollgas in die Klischee-Sackgasse: Regie-Veteran Woody Allen liefert seinen Kritikern Munition, in dem er seine neue Komödie mit abgeschmackten Altherrenfantasien füllt. Ein Reigen altbackener Ideen und hochnotpeinlicher Momente.

...weiter
04.12.2019

Jennifer Lopez

Hustlers

(Kinostart: 28.11.) Softcore-Show ab zwölf Jahren: Eine Betrügerinnen-Bande aus dem Stripclub-Milieu porträtiert Regisseurin Lorene Scafaria als Frauenpower-Vorkämpferinnen, die Mackern schmutziges Geld abknöpfen. So sieht Emanzipation im Trump-Zeitalter aus.

...weiter
28.11.2019

Ian McKellen + Helen Mirren

The Good Liar – Das alte Böse

(Kinostart: 28.11.) Der betrogene Betrüger: Ein Hochstapler will eine harmlose Witwe ausnehmen, gerät aber an die Falsche. Ian McKellen und Helen Mirren glänzen im schwarzhumorigen Katz-und-Maus-Spiel von Regisseur Bill Condon, dem nur der letzte Schliff fehlt.

...weiter
27.11.2019

Ewan McGregor + Rebecca Ferguson

Doctor Sleeps Erwachen

(Kinostart: 21.11.) Spagat zwischen Stanley Kubrick und Stephen King: Regisseur Mike Flanagan adaptiert das Sequel des Grusel-Klassikers „Shining“ mit viel Sinn für Atmosphäre – schafft es aber nicht, aus dem Schatten seines Vorgängers zu treten.

...weiter
21.11.2019

Richard Linklater

Bernadette

(Kinostart: 21.11.) Früher Star-Architektin, nun Hausfrau und Mutter: Der Rückzug ins Private macht vielen Frauen zu schaffen. In der Hauptrolle brilliert Cate Blanchett, doch Regisseur Richard Linklater verspielt dramatisches Potential durch zuviel Geschwätz und Gags.

...weiter
20.11.2019

Keira Knightley

Official Secrets

(Kinostart: 21.11.) Zeit für Zivilcourage: Den Irakkrieg 2003 wollte eine britische Agentin verhindern, indem sie ein verräterisches Dokument an die Presse gab. Keira Knightly spielt beeindruckend subtil; Regisseur Gavin Hood inszeniert schnörkellos spannend.

...weiter
18.11.2019

Adam Driver

The Report

(Kinostart: 7.11.) Der wandelnde Untersuchungsausschuss: Als Assistent einer US-Senatorin enthüllt Adam Driver die Folterpraktiken der CIA nach 9/11. Das nüchterne Dokudrama von Regisseur Scott Z. Burns erklärt auch die Selbstlähmung demokratischer Regierungen.

...weiter
04.11.2019

Joaquin Phoenix + Robert De Niro

Joker

(Kinostart: 10.10.) Wie „Taxi Driver“ für das 21. Jahrhundert: Keiner lacht über die Witze des traurigen Clowns Arthur Fleck – bis er ausrastet. Sein Psychodrama erzählt Regisseur Todd Phillips mit einem brillanten Joaquin Phoenix; der Bezug zu Batman fällt fast flach.

...weiter
09.10.2019

Will Smith

Gemini Man

(Kinostart: 3.10.) Gejagt vom Alter Ego: Im Action-Thriller von Regisseur Ang Lee soll ein Ex-Agent durch seinen perfekt geklonten Doppelgänger ausgeschaltet werden. Inhaltlich fehlt es dem Film an Originalität, doch er beeindruckt visuell.

...weiter
02.10.2019

Melissa McCarthy

The Kitchen: Queens of Crime

(Kinostart: 19.9.) Pittoresk vermüllte Straßen, verschüttete Gags: Die Regisseurin Andrea Berloff erzählt von Frauen, die im New York der 1970er Jahre notgedrungen die Mafia-Geschäfte ihrer Männer übernehmen – und scheitert auf vielen Ebenen.

...weiter
17.09.2019

Quentin Tarantino

Once upon a time... in Hollywood

(Kinostart: 15.8.) Es war einmal in der Traumfabrik: 1969 orientiert sich Leonardo DiCaprio als ausrangierter Westernheld neu – und kreuzt die Wege der „Manson Family“-Killer. Zitierfreudige Ausstattungsorgie von Quentin Tarantino, der sie als vorletzten Film ankündigt.

...weiter
13.08.2019

Denys Arcand

Der Unverhoffte Charme des Geldes

(Kinostart: 1.8.) Es gibt ein richtiges Leben im falschen: Paketbote, Prostituierte und Rockerboss unterschlagen Millionen für einen guten Zweck. Was abseitig klingt, macht Regisseur Denys Arcand zur brillant kritischen wie ironischen Krimikomödie mit Sex Appeal.

...weiter
30.07.2019

Natalie Portman + Jude Law

Vox Lux

(Kinostart: 25.7.) Eiseskälte auf den Gipfeln des Ruhms: Am Beispiel einer fiktiven Pop-Diva seziert Regisseur Brady Corbet die Mechanismen der Unterhaltungsbranche – mit ambitioniertem Themen-Katalog und einer furiosen Natalie Portman in der Hauptrolle.

...weiter
23.07.2019

Francis Ford Coppola

Apocalypse Now - Final Cut (WA)

(Kinostart: 15.7.) Der beste Kriegsfilm aller Zeiten: 1979 schuf Regisseur Francis Ford Coppola ein absolutes Meisterwerk – seine Entstehung war so desaströs wie das Geschehen selbst. Nun kommt die digital restaurierte Neufassung ins Kino: nur für einen Tag!

...weiter
13.07.2019

Dome Karukoski

Tolkien

(Kinostart: 20.6.) Erst eine Zuckerstücke-Schlacht, dann die Grauen des Ersten Weltkriegs: Das Biopic über den Fantasy-Autor J.R.R. Tolkien, Schöpfer des „Herrn der Ringe“, von Regisseur Dome Karukoski blickt facettenreich und nostalgisch auf eine untergegangene Welt.

...weiter
19.06.2019

Jim Jarmusch

The Dead don't die

(Kinostart: 13.6.) Handysüchtige Zombies im Koffeinrausch: Regisseur Jim Jarmusch entwirft mit seinem neuerlichen Ausflug ins Genrefach ein schrulliges, kurzweiliges Panoptikum. Aus vielen schönen Ideen entsteht jedoch kein stimmiges Ganzes.

...weiter
11.06.2019

Matthew McConaughey

Im Netz der Versuchung

(Kinostart: 2.5.) Der nicht so alte Kriegsveteran und das Meer, Film-Noir-Referenzen und Science Fiction in der Südsee: An diesem wilden Genremix hat sich Regisseur Steven Knight, bekannt für die gelungene Umsetzung gewagter Filmkonzepte, gründlich verhoben.

...weiter
30.04.2019

Robert Redford

Ein Gauner & Gentleman

(Kinostart: 28.3.) Lässigkeit trifft auf Obsession: Regisseur David Lowery erzählt eher gemächlich die wahre Geschichte eines Bankräubers aus Leidenschaft. Und Robert Redford glänzt in seinem vermutlich letzten Kinofilm mit typischem Understatement.

...weiter
27.03.2019

Matthew McConaughey

Beach Bum

(Kinostart: 28.3.) Bukowski gekreuzt mit Brian Wilson: Trash-Spezialist Harmony Korine konstruiert einen hedonistischen Pseudopoeten, den selbst der Unfalltod seiner Frau nicht schert, solange er genug Drogen und Sex hat – in einer knallbunt sinnfreien Groteske.

...weiter
26.03.2019

Nicole Kidman

Destroyer

(Kinostart: 14.3.) Macht kaputt, was euch kaputt macht: Nicole Kidman jagt als Ermittlerin einem Mann nach, der einst ihr Leben zerstörte – woran sie nicht schuldlos war. Sie glänzt im kraftvollen Neo-Noir-Thriller von Regisseurin Karyn Kusama als gebrochene Heldin.

...weiter
12.03.2019

Joaquin Phoenix+ Jake Gyllenhaal

The Sisters Brothers

(Kinostart: 7.3.) Ein Wildwest-Ritt als Zeitreise in die Zivilisation: Mit großem Staraufgebot verwandelt Regisseur Jacques Audiard seinen Spätwestern in ein Psychogramm über den Zusammenhang von Familie und Gewalt – mit Verheißungen des Zähneputzens.

...weiter
06.03.2019

Barry Jenkins

Beale Street

(Kinostart: 7.3.) Unschuldig hinter Gittern: Ein junger US-Schwarzer wird inhaftiert, das Alibi seiner Freundin gilt nichts. Regisseur Barry Jenkins verfilmt James Baldwins Roman von 1974 mit farbsatten Bildern als Retro-Orgie gegen Diskriminierung – nur die Liebe zählt.

...weiter
05.03.2019

Adam McKay

Vice – Der zweite Mann

(Kinostart: 21.2.) Wie die USA wurden, was sie sind: Sein Biopic über Dick Cheney, Vizepräsident von George W. Bush, erweitert Regisseur Adam McKay zur epischen Zeitgeschichts-Tragikomödie – voller Widersprüche, Überraschungen und messerscharfer Pointen.

...weiter
20.02.2019

Robert Rodriguez

Alita: Battle Angel

(Kinostart: 14.2.) Cyborg-Mädchen rettet Menschenfamilie: Mit einer Manga-Adaption begibt sich Genre-Regisseur Robert Rodriguez erstmals auf Science-Fiction-Terrain. Handwerklich überzeugend, bleibt der Actionreißer auf inhaltlicher Ebene eher zahm.

...weiter
11.02.2019

Viggo Mortensen

Green Book - besondere Freundschaft

(Kinostart: 31.1.) Weißer Prolet chauffiert schwarzen Star-Pianisten: Die Südstaaten-Tournee dieses Gespanns stellt rassistische Klischees auf den Kopf. Regisseur Peter Farrelly balanciert seine Feelgood-Dramödie feinfühlig zwischen Komik und ernsten Tönen.

...weiter
30.01.2019

Clint Eastwood

The Mule

(Kinostart: 31.1.) Je oller, je doller: Ein 90-jähriger Blumenzüchter will als Drogenkurier seine Geldsorgen loswerden. Den Gangster-Greis spielt und inszeniert die Kino-Legende Clint Eastwood selbst – auch als Abrechnung mit eigenen sozialen Defiziten.

...weiter
29.01.2019

Felix van Groeningen

Beautiful Boy

(Kinostart: 24.1.) Familiendrama in der Suchtkrise: In den USA wütet – hierzulande wenig beachtet – die schlimmste Drogen-Epidemie aller Zeiten. Das Doppel-Porträt von Regisseur Van Groeningen bietet jedoch kaum mehr Erkenntniswert als klassische Drogen-Epen.

...weiter
21.01.2019

Michael Moore

Fahrenheit 11/9

(Kinostart: 17.1.) Sollte die Linke ihre Anliegen populistischer vertreten? Der polemische Dokumentarfilmer Michael Moore sucht nach Gründen für den Wahlsieg des US-Präsidenten – und liefert neben Trump-Bashing und Hoffnungsschimmern ein paar anregende Einblicke.

...weiter
14.01.2019