Jesse Eisenberg

Résistance – Widerstand

(Kinostart: 14.10.) Vor dem Rampenlicht im Untergrund: Der Pantomime Marcel Marceau rettete als Jüngling in der französischen Résistance Scharen von Kindern das Leben. Regisseur Jonathan Jakubowicz überfrachtet seinen Historienfilm mit zu großen Ambitionen. ...weiter
13.10.2021

Adam Driver + Matt Damon

The Last Duel

(Kino-Start: 14.10.) Mann gegen Mann für die Tugend einer Frau: Regisseur Ridley Scott lässt zwei Kämpen die Klingen kreuzen, um einen Vergewaltigungsvorwurf zu klären. Ein passables Mittelalter-Spektakel, virtuos choreografiert und inszeniert. ...weiter
12.10.2021

Chiara Mastroianni

Zimmer 212 – In einer magischen Nacht 

(Kinostart: 14.10.) Die Geister, mit denen sie schlief: Eine notorische Ehebrecherin wird mit all ihren Liebhaber gleichzeitig konfrontiert. Regisseur Christophe Honoré kreuzt Psychoanalyse mit Screwball-Komödie – für eine feinsinnig sinnliche Gespenster-Schau. ...weiter
11.10.2021

Vincent Lindon

Titane

(Kinostart: 7.10.) Radical Chic in Reklame-Optik: Ein Go-go-Girl frönt Autofetischismus, wird Serienkillerin und dann Adoptivsohn. Mit kruder Body-Horror-Fantasy bedient Regisseurin Julia Ducournau gängige Aufreger-Themen des Feuilletons – dafür bekam sie die Goldene Palme. ...weiter
07.10.2021

Stefan Ruzowitzky

Hinterland

(Kinostart: 7.10.) Düsteres Kriminalspiel: Kaum zurück aus der Kriegsgefangenschaft, muss Oberstleutnant Perg es mit einem Serienmörder aufnehmen – Regisseur Stefan Ruzowitzky inszeniert einen historischen Thriller in expressionistischer Kulisse. ...weiter
05.10.2021

Daniel Craig

Keine Zeit zu sterben

(Kinostart: 30.9.) Bye bye Blondschopf: Dieser James-Bond-Film ist der fünfte und letzte mit Daniel Craig in der Titelrolle. Ihm richtet Regisseur Cary Joji Fukunaga eine opulente Abschiedsvorstellung aus – mit vielen diversen Figuren aus der unübersichtlichen Gegenwart. ...weiter
29.09.2021

Anne Fontaine

Bis an die Grenze (OT: Police)

(Kinostart: 30.9.) Ist eine Schwangere empathischer? Drei Polizisten stehen vor der Frage, ob sie einen Migranten abschieben oder laufen lassen sollen. Ihr moralisches Dilemma spitzt Regisseurin Anne Fontaine nicht sonderlich glaubwürdig zu. ...weiter
27.09.2021

Mads Mikkelsen

Helden der Wahrscheinlichkeit

(Kinostart: 23.9.) Durch Stochastik Vergeltung üben: Mit Hilfe von Mathe-Freaks will sich ein Soldaten-Witwer an Rockern rächen. Wie sich der Männerbund um Mads Mikkelsen verkalkuliert, zeigt Regisseur Anders Thomas Jensen als schwarzhumorige Screwball-Komödie. ...weiter
20.09.2021

Roberto Benigni + Isabella Rossellini

Paolo Conte – Via con me

(Kinostart: 16.9.) Der Superstar unter den Cantautore: In der Doku von Regisseur Verdelli preisen viele Berühmtheiten Paolo Conte als größten italienischen Liedermacher. Ein aus vielen Konzert-Szenen schön zusammengestellter Fan-Film, der nicht am Denkmal kratzt. ...weiter
13.09.2021

Michelle Pfeiffer

French Exit

(Kinostart: 2.9.) Transatlantik-Flucht vor dem Pleitegeier: Michelle Pfeifer brilliert als reiche Witwe, die mit ihrem Sohn nach Paris abhaut. Regisseur Azazel Jacobs reichert seine Luxusweibchen-Sittenkomödie mit allerlei überraschenden Wendungen an. ...weiter
30.08.2021

Luca Marinelli

Martin Eden

(Kino-Start: 26.8.) Aufstieg und Fall eines Autors mit seinem Jahrhundert: Einen Roman von Jack London verfilmt Pietro Marcello mit vielen originellen Stilmitteln als grandioses Epochen-Panorama und ergreifendes Kino-Erlebnis – mit einem brillanten Hauptdarsteller. ...weiter
25.08.2021

Franco Maresco

Die Mafia ist auch nicht mehr ...

(Kinostart: 26.8.) ... das, was sie mal war: organisiertes Verbrechen als Billig-Show. Regisseur Franco Maresco beobachtet die Doppelmoral auf Sizilien gegenüber der Mafia. Seine Doku glänzt mit schrägen Typen, miesen Musikern und einer Schlagerparade des Grauens. ...weiter
23.08.2021

Mads Mikkelsen

Der Rausch

(Kinostart: 22.7.) Experiment Dauerschwips: Thomas Vinterberg erzählt in seiner Oscar-prämierten Sozialsatire, wie vier Freunde wieder Aufregung in ihr Lehrerdasein bringen – durch konsequente Anwendung einer skurrilen Theorie über die Vorteile des Pegeltrinkens. ...weiter
21.07.2021

François Ozon

Sommer 85

(Kinostart: 8.7.) Die 80er auf 16mm-Film: Francois Ozon erzählt in seiner tragischen Romanze, wie Alex und David ihr erstes Glück an der malerischen Küste der Normandie erleben – eine Sommerliebe, die in einer Katastrophe endet. ...weiter
07.07.2021

Jodie Foster + Tahar Rahim

Der Mauretanier

(Kinostart: 10.6.) Echte Patrioten bekommen Recht: Mehr als 14 Jahre war ein Mann in Guantánamo interniert, ohne je angeklagt zu werden. Seinen Leidensweg inszeniert Regisseur Kevin Macdonald als endloses Ringen um Prinzipien mit schockierenden Folter-Szenen. ...weiter
23.06.2021

Charles Aznavour

Aznavour by Charles

(Kinostart: 17.6.) Einwandererkind und Weltbürger: Charles Aznavour war der berühmteste französische Chansonnier. Seine Privataufnahmen kompiliert Regisseur Marc di Domenico zur außergewöhnlichen Filmbiographie – sie enthält die Kulturgeschichte einer Epoche. ...weiter
16.06.2021

Pedro Costa

Vitalina Varela

(MUBI-Start: 5.6.21) Dunkle Andeutungen und ein Gesicht, das alles offenbart: Regisseur Pedro Costa begibt sich mit diesem halbdokumentarischen Film auf die Spuren einer Frau von den Kapverdischen Inseln, die ihrem toten Mann nach Lissabon gefolgt ist. ...weiter
12.06.2021

Alexandre Aja

Oxygen

(Netflix-Start: 12.6.21) Klaustrophobie in der Kryonik-Kapsel: Im zitatreichen Thriller von Regisseur Alexandre Aja ringt die Heldin auf engstem Raum mit dem Tod – bis zu einem Happy End, das frösteln lässt und der Menschheit Totalversagen attestiert. ...weiter
03.06.2021

Peter Strickland

Das blutrote Kleid

(DVD-Start: 27.5.21) Knallroter Killerdress: Regisseur Peter Strickland zeichnet die Blutspur eines tödlichen Kleides nach wie einen Fiebertraum zwischen Horror und Kitsch – mit dubiosen Mode-Boutiquen und Fashion Victims, die einem Polyesterbiest zum Opfer fallen. ...weiter
28.05.2021

Gaspar Noé

Lux Æterna

(VoD-Start: 29.4.21) Kino als epileptischer Anfall: In seinem Pseudo-Hexenfilmdreh schickt Regisseur Gaspar Noé Schauspielerinnen mit Sonnenbrillen auf den Scheiterhaufen – für einen klischeelastigen und effekthascherischen Imagefilm. ...weiter
11.05.2021

Amanda Seyfried + Clive Owen

Anon

(Netflix-Start: 3.5.21) Jeder hat sein Daten-Päckchen zu tragen: In einer Welt totaler Digital-Überwachung ereignen sich rätselhafte Morde. Daraus macht SciFi-Regisseur Andrew Niccol einen Thriller, der zwar gekonnt düster inszeniert ist, aber unausgegoren wirkt. ...weiter
03.05.2021

Sylvie Verheyde

Madame Claude

(Netflix-Start: 2.4.21) Bei Anruf Callgirl: Regisseurin Sylvie Verheyde porträtiert die mächtigste Bordellchefin im Paris der 1960/70er Jahre. Ihr Biopic verheddert sich in allerlei Verwicklungen und bietet Dauerpalaver mit aseptischer Hochglanz-Erotik. ...weiter
06.04.2021

Thomas Clay

Die Erlösung der Fanny Lye

(DVD-Start: 26.2.21) Nackt unter Puritanern: Regisseur Thomas Clay schildert die Emanzipation einer Bauersfrau im England des 17. Jahrhunderts als brillant eigenwilliges und minimalistisches Historien-Kammerspiel – eine Zeitreise auf 35-mm-Film. ...weiter
02.04.2021

Miguel Llansó

Jesus Shows You the Way to Highway

(VoD-Start: 18.2.21) Jagd auf das Böse in Stalin- und Batman-Gestalt: In seiner Science-Fiction-Groteske zitiert sich der spanische Regisseur Miguel Llansó munter durch die Popkultur – für einen stimmig überdrehten Mix aus Agententhriller und Dystopie. ...weiter
01.04.2021

Milo Rau

Das Neue Evangelium

(VoD-Start: 17.12.20) Afrikanische Tomatenpflücker treffen auf römische Legionäre: Regisseur Milo Rau gelingt ein vielschichtiger, gegenwartssatter Bibelfilm. Zugleich bezieht er sich auf Pasolinis Interpretation des Matthäus-Evangelium von 1964. ...weiter
15.02.2021